Wer kennt sich mit dem Umtauschrecht bei Media Markt aus?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Im Laden gekaufte Ware ist vom gesetzlichen Wiederrufsrecht ausgeschlossen. Es gibt nur eins aus Kulanz. Ist nunmal so. Desweiteren hat Mediamarkt seine Rücknahmeregeln verschärft, so muss jetzt die Originalverpackung noch vohanden sein und das Gerät eigentlich unbenutzt. Für benutzte Geräte kann ein Nutzungsentgeld vom Kaufbetrag einbehalten werden.

Was anderes ist es, wenn die Maschine defekt ist und ein Garantie/Gewährleisungsfall. In dem Moment kann Mediamarkt 2mal Nachbessern/reparieren. Erst danach ist eine Wandelung möglich.

Um die Vorredner zu unterstützen und dir einen Denkanstoß zu geben:

Was denkst du denn wird mit einer Maschine gemacht, die gebraucht zurück kommt? Sie muss weiterverkauft werden, denn verschrottet wird sowas nicht... 
Du selber würdest ganz sicher ungerne eine Maschine kaufen die von irgendjemanden vor dir benutzt wurde, den du nicht mal kennst, und einen guten Eindruck über das Produkt schafft das auch nicht.

Ein Recht hast du sogar nicht mal bei original verpackten und unbenutzten Sachen, Media Markt sagt aber kulanterweise dass es bei dieser Art Artikeln 14 Tage lang möglich ist.

Ich weiß nicht wie du dir eine Welt vorstellst wo sowas möglich sein soll...

Was möchtest Du wissen?