Wer kennt sich mit dem mietrecht in der Schweiz, Kanton St. Gallen aus?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Saluti.

Ja. Grundsätzlich musst du den "Schaden" bezahlen. Du musst aber darauf aufpassen, dass Dir nicht der gesamte Betrag in Rechnung gestellt wird. Die Wandplatten haben auche eine Lebensdauer. Wenn Diese abgelaufen ist, dann musst du praktisch nichts mehr daran zahlen.

Wenn Du das ganze selber erledigen wolltest, so hättest Du dies während Deiner Mietdauer machen müssen, also bevor die Schlüssselübergabe, bzw. Wohnungsabnahme stattgefunden hat.

Ich empfehle Dir, sicher so schnell wie möglich Deine Haftpflichtversicherung zu informieren, damit Du dort nich eine Meldefrist von Schäden verpasst. Die Versicherung wird Dir dann schon helfen, wie es weitergeht.

Gruss

sebu76

Ich bin Schweizerin und muss Dir sagen, dass er recht hat. Normalerweise hast Du doch eine Haftpflichtversicherung. Nicht?

Was möchtest Du wissen?