Wer kennt sich mit dem Anspruch auf Arbeitslosengeld aus?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ja, ich habe mich gerade über diesen Sachverhalt informiert.

Der Anspruch, der entstanden ist, verfällt nicht. Selbst, wenn man neue Ansprüche erwirbt, werden diese auf die bisherige Restanspruchsdauer verlängert.

Wenn er innerhalb von 25 Monaten z.B. 10 Monate befristet beschäftigt war, hätte er in dieser Zeit noch keinen Monat, bei dem er aus dem ALG-1 hinausfiele.

Hallo baggel!

Das kommt dann darauf an, wie viel von den 15 Monaten noch übrig ist. Wenn er als Beispiel nach 4 Monaten ALG I eine 3 monatige Beschäftigung aufnimmt, erhält er nach dieser weiter 11 Monate ALG I. Dazu muss aber ein neuer Antrag gestellt werden, da das ALG I angepasst wird. Er erhält nach der Prüfung einen neuen Bescheid mit einem neuen Ende Datum.

Grüße!

Was möchtest Du wissen?