Wer kennt sich mit Bewirtschaftunfskosten aus (Mieter)?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Der Begriff "Bewirtschaftungskosten" ist für die Abrechnung der Betriebs-/Nebenkosten zwischen Mieter und Vermieter unüblich.

Ist die Abrechnung denn namentlich an dich gerichtet?

Kosten für den Hausmeister und die Fahrstuhlwartung sind auf den Mieter umlegbare Kosten. Die der Schädlingsbekämpfung nur wenn sie regelmäßig anfallen.

Betriebs-/Nebenkosten muß der Mieter nur anteilig für seinen Nutzungszeitraum, Z. B. 1 Monat, im Abrechnungszeitraum tragen. 

Selbstverständlich dürfen alle Kosten nur anteilig nach der Nutzungsdauer umgelegt werden, also nur jeweils mit einem Zwölftel der Jahreskosten, die auf Deine Wohnung entfallen.

Wurde tatsächlich der gesamte Jahresbetrag einfach nur flächenanteilig auf Dich umgelegt und nicht berücksichtigt, dass Du erst im Dezember eingezogen bist, ist die Abrechnung falsch.

Darf ich Sie noch etwas Fragen? 

Z.B. Eine Position: Gesamtbetrag 15.351€, Ges-Fakt. 87.000, Verteilung nach Miteigentumsanteil, mein Anteil 817 (wie bei fast allen Positionen) =Betrag12,21€... könnten Sie mir erklären, wofür "Ges-Fakt" steht und wie sich mein Anteil von 817 davon berechnet bzw. die 12,21€? 

0
@economie94

Der Wert 87000 errechnet sich wohl aus Gesamtfläche mal Tagen. Teilt man den Gesamtbetrag durch die 87000 muss man nur noch mit Deinem Anteil vom Ganzen multiplizieren und es kommt der Jahresbetrag für Deine Wohnung raus.

Das macht dann rund 144. Das dann durch 12 Monate ergibt die 12,xx, die Dir berechnet werden, also hier wirklich nur 1 Monat.

1

.... den Begriff MEA gibt es im Mietrecht (eigentlich) nicht. Bist Du Dir sicher, daß es eine Wohnung in einem Mietshaus ist?

Ich fürchte, es ist eine Eigentumswohnung. Diese Kosten und Lasten stehen fest, werden also nicht abgerechnet, sondern verteilt wie bei einem Haus (deshalb Bewirtschaftungskosten) und Dein Anteil ist eben daran ein Monat.

das ist die aufrechnung für die wohneinheit , die muß jetzt geteilt werden zwischen ihnen und dem vormieter !

umgehend in der Verwaltung melden !!!

strom und gas bekamen sie ja extra - direkt vom versorger !!


Was möchtest Du wissen?