Wer kennt sich mit Angsstörung Emetophobie (angst vom Erbrechen) aus ,wer hat es überwunden und wie?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ich kenne diese Angststörung nicht. Überwinden kannst du die Angststörung einfach in dem du dich deiner Angst stellst. Jemand mit Höhenangst springt einfach mehrmals vom 10m Brett und überwindet diese.

Versuch dir selbst zu sagen, dass es nur eine Angststörung ist und kenzentriere doch nicht zu arg darauf. Lenk dich ab.

  • arbeite an Deiner Atemtechnik, mit der richtigen Atmung kann man eine Menge bewirken, das wissen die wenigsten.
Vikuska 23.02.2017, 10:23

Danke! Aber wie ist den die richtige Atemtechnik?

0
Taimanka 23.02.2017, 10:30
@Vikuska

jede Technik, die Dich ruhiger werden lässt, du versorgst dich mit mehr Sauerstoff, bist fitter. Wir atmen alle zu flach (Brustatmung) und haben die tiefe Atmung ---> Bauchatmung verlernt. Wenn du Babies beobachtest, die atmen noch richtig, nämlich über den Bauch, der hebt und senkt sich dabei. Gut ist die Vollatmung, heißt Bauch- und Brustatmung zusammen.

Angst und Panik sind meist mit „Herzklopfen“ bzw. „Herzrasen“ und raschen, flachen Atemzügen verbunden

 

Schau Dir bitte mal den Link an, hier ist eine Atemtechnik genau für den Zweck Deiner Frage:

1

Was möchtest Du wissen?