wer kennt sich mit alten DDR - doppelkastenfenstern aus? wie kann das beschlagen im winter verhindert werden?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Also bei mir beschlägt auch immer das äußere von innen. Allerdings geht das beim täglichen lüften sofort weg. Vom Abdichten der Fenster halte ich nichts. Weil dann ist der Raum abgedichtet und die Feuchtigkeit weiß nicht wohin und es kann Schimmel geben

guten tag,

ich habe ein doppelkastenfenster inneneres fenster mit fensterklebedichtband abgedichtet. jedoch->keine veränderung.

das fenster beschlägt genauso wie das andere, nicht abgedichtete.

gibt es eine andere lösung (ausser fenster modernisieren) ? es belastet mich unnötig, wenn ich jeden früh das fenster mit fenstergummi abziehen muß.

meine nachbarin hat die lösung, das sie die inneren fenster auf lässt.

ich habe aber nicht vor nur für die umwelt meine heizkörper aufzudrehen und die inneren fenster nur aufzulassen, damit die scheiben frei sind.

mfg stephan

Das innere Fenster ist nicht Luftdicht. Hierdurch kommt warme Innenraumluft an das äußere Fenster und schlägt sich auf die kalte Scheibe nieder.

Also, dass innere Fenster mit Dichtungen versehen und dann wirds schon gehen.

Ggf. mit einem Fenster im Winter ausprobieren.

guten tag,

ich habe ein doppelkastenfenster inneneres fenster mit fensterklebedichtband abgedichtet. jedoch->keine veränderung.

das fenster beschlägt genauso wie das andere, nicht abgedichtete.

gibt es eine andere lösung (ausser fenster modernisieren) ? es belastet mich unnötig, wenn ich jeden früh das fenster mit fenstergummi abziehen muß.

meine nachbarin hat die lösung, das sie die inneren fenster auf lässt.

mfg stephan

0

...ich denke ..... die ddr gibts schon ne weile nicht mehr, da wirds höchste zeit für neue......bläst ja auch die ganze haus-wärme in die luft

http://www.fachwerk.de/wissen/dicht-innen-45712.html

Was möchtest Du wissen?