Wer kennt sich gut mit Cross' & 125ccm Führerschein aus?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ich kenne mich mit beiden aus und es hat nichts miteinander zu tun. 

Motocross ist ein Rundstreckenrennsport und ein Führerschein ist für den Straßenverkehr. Straßencross existiert nicht.

--------------------------------------------------

Es gibt aber eine verwandte Sportart namens Enduro . Dabei wird nicht auf einer Rundstrecke sondern im freien Gelände gefahren. Deswegen sind Enduros auch straßenzugelassen.

Und von diesen Rennsportmaschinen gibt es alltagstaugliche Ableger. Die nennen sich dann Allroundenduros oder im Fall von 125ern Enduroleichtkrafträder.

So etwas dürftest du dann mit dem A1 Führerschein ab 16 fahren. Und die wäre auch Alltagstauglich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von AimXflo
15.05.2016, 20:38

Erstmal danke für die Antwort.

Also das heißt ich kann einen A1-Führerschein machen & damit eine 125ccm Enduro fahren?

0

Enduro ist für die Straße teilweise (evtl mit Straßenreifen) gemacht

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Effigies
15.05.2016, 21:26

Eine Enduro ist ein Allrounder, und mit der breiten Auswahl an Reifen die es dafür gibt kann man sie für fast alles anpassen.

Mit den verkehrten Gummis kanns natürlich passieren daß sie fährt wie Wackelpudding. aber Reifen sind schnell gewechselt.   ;o)

1

Was möchtest Du wissen?