Wer kennt sich aus mit Mardern?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Kommt auf den Marder an. So lange innen Leben tobt, wird er wohl draußen bleiben, aber wenn er nachts drinnen was leckeres riecht und kein Geräusch hört, ist nicht auszuschließen, daß er mal reinschaut.

Wenn es ihm draußen zu kalt ist oder er in der Wohnung Futter riecht kommt er auch ins Haus. Viele Marder wohnen in Gebäuden, nur Lärm mögen sie nicht.

Der Marder wird vor Dir mehr Angst haben als Du vor ihm.

Mag sein, dass er ins Haus käme, er würde aber sofort flüchten, wenn er was hört.

Da brauchst Du Dir keine Sorgen machen.

Füttere deine Katze im Haus, dann kommen die Marder erst gar nicht näher.

Paßt meine Katze durch einen 6cm breiten Spalt?

Halli-Hallo,

ich muß meinen Balkon sichern, damit die Miez draußen spazieren gehen kann. Vom Geländer zur Mauer sind es aber 6cm. Paßt die Katze da durch?

Wäre schön, wenn ihr selbst Erfahrung mit einem "katzengesicherten" Balkon habt!

...zur Frage

Können Marder Katzen umbringen?

Hallo,

ich habe gestern Nacht eine interessante Entdeckung gemacht. Meine Kaninchen und ich waren bis tief in die Nacht draussen im Garten in ihrem Freilaufgehege, da ich dachte bei dem schönem Wetter könnten sie evtl noch einmal in diesem Jahr draussen schlafen.

Jedenalls sind wie jede Nacht, dann relativ viele Marder und Katzen um´s Gehege geschlichen. Da habe ich mir eigentlich nichts groß bei gedacht, war nicht meine erste Nacht draussen im Gehege. Aber das ist mir neu:

Dass ein Marder auf eine Katze losging. Die haben eine Weile dann gekabelt und die Katze hatte geschrien. Das ging eine ganze Weile so, bis ich dann letzendlich dazwischen ging - der Marder ist weg gelaufen. Die Katze hat sich erstmal etwas gesammelt und ist anschließend eben so ins Gebüsch. ich meine sie war verletzt und hatte gehumpelt. Sicher kann ich das nicht sagen, mit nur Hand-Bildschirm-Licht sieht man da nicht viel.

Meine Frage: Ist das normal? O.o Gehen Marder regelmäßiger auf Katzen los als man denkt? Oder hielt der Marder durch den geruch meiner Kaninchen, die Katze für ein Kanickel und hatte sie deswegen attackiert? Oder wie kann man sich das erklären?

PS: "Frettchen" steht in den Taggs, weil sich die Frettchenhalter meist auch parallel mit den Mardern auskennen.^^

...zur Frage

Wer kennt eien wirksamen "Marderschreck"?

Marder feierten wilde Party auf meinem Balkon...

...und alle Blumenkästen waren aufgewühlt am Morgen, viele junge Pflanzen hinüber, überall die nasse Erde. Ich habe jetzt mal alles mit Haarspray eingesprüht. und an der Stelle, an der sie vermutlich hochkamen, einen Schwamm mit Domestos ausgelegt. Hat jemand Erfahrung mit Mardern auf dem Balkon?

...zur Frage

Welches Tier frisst Vogelbabies?

Ich wohne im Hochparterre und eine Amsel hat in den Rosensträuchern vor meinem Balkon ein Nest gebaut. Heute Morgen waren noch alle da, im Laufe des Vormittages hat dann irgendein Tier die Vogelbabies gefressen. Es war Blut am am Boden am Balkon und Reste der Kleinen. :-( Marder können es ja nicht gewesen sein, die sind doch nachtaktiv, oder?

...zur Frage

Katze hat Plastik gefressen!?

Meine Katze hat sowas ähnliche wie von einem Tippex gefressen dieses Plastikband eben, tiernotarzt kommt um 19 uhr er hat schon 6-7 mal gebrochen und in einem erbrochenen war dieses Plastikband zusehen der rest war nur futter!! Er zuckt in seinem schlaf hilfe?? 😭😭😭😭

...zur Frage

kann Marder Meerschweinchen töten?

Unsere 5 Meerschweinchen leben in einem 2-stöckigen Nagerheim (Fertigbausatz aus Holz und pro Etage mit einem Gitter an der Frontseite). Dieses steht seit kurzem im 1.Stockwerk auf unserem windgeschützten Balkon. Leider haben wir heute erfahren dass Marder die Dachrinne hochklettern können, nun würden wir gerne wissen ob Meerschweinchen auch zu den Beutetieren von Mardern zählen, so etwa wie Kaninchen ? Hat jemand Rat?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?