Wer kennt sich aus mit franzusichen Erbrecht?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

An sich sollten die Geschwister erben, wenn ihre Mutter es nicht anders gewollt hat. Nach französischem Recht  können die Kinder nämlich nicht enterbt werden, denn sie sind sog. "héritiers réservataires", sie haben also auf jeden Fall Anspruch auf die "Réserve héréditaire".

Der Rest heisst "quotité disponible", damit kann die Mutter tun, was sie will, d.h., die Kinder können ihn auch erhalten, wenn die Mutter deines Mannes es so bestimmt hat. 

Du bekommst einen Teil dessen, was deinem Mann zukommt, denn er hat ja auch Kinder, die nicht enterbt werden können.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von kerstin2016
17.01.2016, 11:45

Bedeutet das ich bekomme was nur wenn meine Schwiegermutter das schriftlich macht?

0

Wer erbt wenn meine Schwiegermutter (schon lange Witwe) stirbt ? Meine Schwiegermutter lebt in Frankreich

Nach fränzösischem Erbrecht keine Schwiegertochter, schon gar keine EU-Ausländerin.

Hier sind ihre Kinder und Enkel erbberechtigt.

G imager761


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?