wer kennt sich aus mit der diagnose und den vielen symptomen von dyspraxie?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Nachfragen immer direkt beim Arzt klären

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
knubbelkira 12.10.2017, 23:00

sehe bei meinem kleinen einige anzeichen, habe davon erst die letzten tage in zusammenhang mit einem vortrag von hr. schulte-markwort gehört... "normale" kinderärzte erkennen sowas ja wohl nicht so leicht....naja....eigentlich gehts ihm gut, nur er tut sich in vielem so schwer....und ist halt so extrem schludrig....in der schule, langsam, wirkt immer unkonzentriert u nicht wirklich bei der sache....dabei aber eigentlich total clever....frage war erstmal nur zur "groborientierung"...u aus interesse...danke aber!

0
Mirarmor 13.10.2017, 21:12

Man ist bei dem Gesundheitssystem und bei seltenen Krankheiten gut beraten, parallel selbst zu recherchieren und Leute mit Erfahrungen zu suchen.

0

Was möchtest Du wissen?