Wer kennt sich aus mit Bänderdehnungen?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Das war vielleicht ein bisschen zu viel des guten. Dein Fuß war es ja gar nicht mehr gewöhnt so belastet zu werden und dann ist laufen, tanzen und Sprint für den Anfang einfach zu viel. Deine Muskeln müssen ja auch erst wieder etwas aufgebaut werden. Versuche langsam anzufangen und auch nur, wenn dein Fuß nicht weh tut. Eine der drei Sportarten sollte erst einmal reichen und dann kannst du es langsam steigern.

Glaubst du, es könnten irgendwelche Schäden dadurch verursacht worden sein?

0

du solltest auf jeden fall schmerzfrei sein und danach nicht wieder voll los legen . sondern erstmal langsam anfangen mit laufen und am besten nicht zu lange. Bei schmerzfreiheit kannst du dein Training langsam steigern

"Angefangen" und "laufen, tanzen und Sprint" passt irgendwie nicht ALLES in einen Satz!

Ist dir mal der Gedanke gekommen mit ETWAS weniger auf einmal zu beginnen?

Ich weiß, Schande über mich, aber ich dache es wäre schn komplett verheilt. Außerdem hatte ich ziemlichen Bewegungsdrang das was ich heute gemacht habe war schon weniger als normal.

1
@Funnyhope

Ja, das ist ja auch eigentlich sehr löblich, aber deine sehnen, Bänder und Muskel hatten 4 Wochen "Urlaub auf Krankenschein" da musst du leider etwas liebevoller anfangen ;-) 

0
@Repwf

Ja, ist halt schwer. Hattest du sowas schonmal oder kennst du dich bei dem Thema aus?

0
@Funnyhope

Jein, eine Sehnenscheidenentzündung, da war die Pause ähnlich... Und auch da musst du halt laaaaangsam wieder anfangen wenn du nicht Gefahr laufen willst wieder alles "kaputt" zu machen 

0
@Repwf

Oh, das klingt in der Tat ähnlich. aber ich mache halt wirklich sehr viel Sport und so ne lange Pause und dann langsam anfangen ist schon große Selbstdisziplin. Wie ist es bei dir passiert?

0

Was soll man am besten gegen eine Bänderüberdehnung tun?

Hi, also ich bin heute im Sportunterricht umgeknickt und umgefallen. Jetzt glaube ich, dass ich mir meine Bänder ein bisschen überdehnt habe.

Was soll ich tun, damit es schnell wieder weg geht?

...zur Frage

Bänder überdehnt--> zum arzt gehen?

heeei

vor etwa 1 er stunde wollte ich schnellst möglich nach draussen gelangen.bin dann leider bei der grossen teppe abgeknikt und habe irgendwie gespürt das sich was dehnt an meinem fuss dann habe ich meinen fuss zurückgedreht (während dem sprung...weiss auch nicht wie das gegangen ist) als ich gelanden bin hatte ich höllische schmerzen...es tat zwar nicht so weh wie das letzte mal als mir das passiert ist ( da hatte ich die bänder gerissen) aber trotzdem konnte man es deutlich spüren. danach hat es auch direkt angefangen zu schwillen ich habe eine sportcreme drauf gesprayt und den fuss eingewickelt. vorhin habe ich meinen fuss wieder angeschaut und an der innenseite beim knöchel eine wölbung entdeckt.ich kann auf meinem fuss stehen aber normal gehen kann ich nicht denn dann zieht es an dieser stelle arg.

sollte ich einen arzttermin vereinbaren?

denn eigentlich bin ich mir zu 80 % sicher das es entweder nur eine verstauchung ist oder das ich mir die bänder überdehnt habe. danke für die antworten! :D

...zur Frage

Bänder überdehnt!

Hallo,

Ich bin heute beim Tennis spielen umgeknickt, und habe mir die Bänder überdehnt. Wie lange dauert es ungefähr bis es nicht mehr weh tut? Oder ich wieder turnen kann? LG

...zur Frage

Wie viele bänder hat ein Fuß?

Hallo, ich bin vor 4 Wochen umgeknickt und war heute beim Arzt und er hat gesagt, dass ein Band (im Fuß) durch ist. Kann mir jemand sagen, wie viele Bänder ein Fuß hat?

...zur Frage

Starke Schmerzen im Fußgelenk nach dem Joggen - Zerrung, Bänderriss?

Hallo,

gestern war ich nach langer Pause wieder einmal joggen, meine Kondition war gut und ich merkte keine Beschwerden. Allerdings verzichtete ich auf die sonst üblichen Dehn- und Warmmachübungen. Nach dem joggen fühlte ich mich gut, aber am Abend (ca. 7 Stunden nach der Belastung) setzte im linken, seitlichen Fußgelenk ein starker Schmerz beim Auftreten und Abrollen ein. Heute ist er sehr stark, kann nur leicht auf den Fuß auftreten, allerdings sind beim Liegen und Sitzen die Schmerzen sofort weg. Wenn ich den Fuß im Sitzen bewege (z.B. nach vorne und hinten oder drehe), merke ich leichte Schmerzen, aber sobald ich aufstehe und herumlaufe sind sie wirklich sehr stark. Während des Joggens habe ich aber keine Zerrung o.ä. gemerkt. Was kann es sein, vielleicht ein Bänderriss? Können sich die Beschwerden erst einige Stunden danach einstellen? Von außen sieht man jedoch keinen Bluterguss oder Schwellung am Knöchel. Der Schmerz ist vor an der Seite spürbar, bei Druck auf den Fuß merke ich aber nur geringe Schmerzen, ich denke, dass die Verletzung weit innen im Fußgelenk ist?! Was hilft jetzt? Schonen, einreiben, Kälte? Kann es langwierig sein?

Danke für eure Hilfe!

...zur Frage

Bänder überdehnt? Was tun?

Guten Morgen!! :) Ich bin gestern Nachmittag beim Trampolinspringen mit dem Fuß umgeknickt. Es tat auch ziemlich weh. Jedenfalls humpel ich seit dem nur noch durch die Gegend. Der Schmerz ist etwas über dem Knöchel, auf einer Sehne denke ich ist das am Schlimmsten. Er zieht sich dann etwas weiter runter, aber nicht den ganzen Fuß entlang. Sind das die Bänder? Und was kann ich tun? Ist Kälte oder Wärme besser?
Danke. :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?