Wer kennt schöne Entspannungs-Ruhespiele? (Zielgruppe 5-10 Jahre)?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Wenn es darum geht in Spielen langsam zur Ruhe zu kommen...Kreisspiele, Spiele mit Yoga-Übungen (Kinder-Yoga), in denen Du das Tempo moderierst von schnell nach langsam. Kim-Spiele in denen Du die Wahrnehmung von aussen nach innen moderierst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

dank Dir eine Geschichte aus, in der die Kinder sich nach und nach einen eigenen Ort ausdenken können, an dem sie sich wohl fühlen. Z.B.: Ihr lauft einen langen Weg entlang. Die Sonne hall und Euch ist ganz warm. Plötzlich seht Ihr in der Ferne eine Wiese mit vielen Blumen. Eure Wiese kann grün, gelb, rot, blau, orange sein oder in irgendeiner anderen Farbe, die Euch gut gefällt. Auf der Wiese steht ein Baum....Aber nimm nur ca. 4 Sachen und lass längere Pausen, damit die Kinder sich vorstellen können, wie ihr Ort aussieht... Im Internet gibts auch viele Geschichten oder Spiele. Wenn Du schon mal da bist...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von kDelux
05.10.2010, 15:37

Danke für die Antwort, aber das, was du beschrieben hast ist ja eine Traumreise^^ die kann ich ja leider ausschließen. Und wie gesagt, im Internet gibt es darüber nicht sehr viel. Trotzdem Danke!

0

Gegenseitig massieren,es gibt so bestimmte Kugeln und auch kleine Geräte.

Matten auf den Boden und Zweiergruppen bilden,dann können sie sich abwechseln und du zeigst vor.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?