Wer kennt pflanzliche Mittel, zur Verbesserung der Konzentration?

7 Antworten

Relativ gehyped wird im Moment eine Pflanze, die auf den Namen Rosenwurz hört und zumindest in der UdSSR schon seit vielen Jahrzehnten in der Volksmedizin zum Einsatz kommt. 

Gibt es Tabletten, Tees, Tropfen usw. von und wenn man Bewertungen im Internet Glauben schenken darf, wirkt das Zeug auch tatsächlich. Da werden gesteigerte Konzentrationsfähigkeit, verbessertes Aufnahmevermögen, ein niedrigeres Stresslevel und verbesserte körperliche Leistungsfähigkeit als Wirkungen genannt.

Habe erst gestern einen Artikel zu dem Thema gelesen, der auch ein paar Links zu (leider nur englischsprachigen Studien) enthält: https://pagewizz.com/rhodiola-gehirn-doping-aus-dem-altai-36331/

LG

Du solltest natürlich genügend Schalf bekommen, denn nur so kann sich Dein Körper ausruhen und Dinge verarbeiten. Natürlich sind fettige Sachen nicht sehr gut,sondern man sollte eher Obst und Gemüse und Fisch essen. Zusätzlich kannst du alphabiol Konzentration nehmen. Das beeinhaltetes viele Vitamine (vor allem Bs) sind wichtig und Omega 3 Fettsäuren. Bisher habe ich das Gefühl, dass ich mich besser auf mental anstrenende Dinge einlassen kann. LGrüße Paul

Es wurden hier schon einige gute Antworten gegeben. Allerdings war hier die Frage nach pflanzlichen Mitteln zur Verbesserung der Konzentration. Nach Kreuzworträtseln wurde also nicht gefragt, deswegen möchte ich hier mal meinen Senf dazu geben. Ich habe auch schon mal danach gesucht und so manches ausprobiert. Das meiste was angeboten wird hat mir nichts gebracht. Da werden einfach nur Nährstoffe zur Verfügung gestellt, die man als gesunder Mensch ohnehin schon ausreichend aufnimmt.

Mein Tipp ist dazu jetzt mal das hier: http://www.sauerstoffmittel.com Das funktioniert ganz anders und damit kann ich mich auch tatsächlich länger konzentrieren.

Kennt ihr hilfreiche pflanzliche Mittel, die die Stimmung aufhellen?

Huhu.

Ich habe leider erst im April einen Termin bei einem Psychiater, was mir natürlich im Moment gerade überhaupt nicht weiterhilft. In Therapie bin ich schon länger, aber ich glaube mittlerweile ohne zusätzliche unterstützende Maßnahmen wird es nicht besser. Zumindest nicht in meinen schlechten Phasen.

Johanniskraut darf ich leider nicht nehmen, weil sich das nicht mit der Pille verträgt. Gibt es außerdem denn noch andere pflanzliche Mittel oder andere Medikamente die ich mir vorübergehend verschreiben lassen kann? Ich suche hauptsächlich etwas, das die Stimmung bessern kann.

Natürlich werde ich den Arzt dann auch nochmal fragen, aber oft haben die Ärzte nicht allzu viel Zeit und wirken auf mich gehetzt. Das verunsichert mich und ich bekomme das Gefühl mich nicht zu lange aufdrängen zu wollen. Deshalb wäre es gut, schon einmal vorher einen Einblick zu bekommen, was wohl gut verträglich und auch hilfreich für mich sein könnte.

...zur Frage

Wer kennt das pflanzliche Mittel Piperine Forte?

Piperine sind Moleküle die aus dem schwarzen Pfeffer gewonnen werden. Es handelt sich also um ein pflanzliches Mittel ! Es wird eingesetzt bei der Behandlung von Übergewicht ! Wer kennt Piperine und kann mir etwas dazu sagen wie es wirkt und ob es etwas bringt ?

...zur Frage

Kennt Ihr gute Medikamente oder Lebensmittel etc die gegen Konzentrationsprobleme helfen?

Bereite mich auf meine mündl. Prüf. vor. Möchte keine Doping Mittel einnehmen (die Frage soll bitte nicht missverstanden werden). Aber habt Ihr erfahrungen mit Zusatzmitteln, die die Konzentration stärken (ohne Nebenwirkung)? Ich nehme auch ein Setralin wegen Depression ein. Muss und möchte die Prüfung bestehen und nicht mehr verschieben. Vielen Dank im Voraus für eure Hilfe

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?