Wer kennt Peressigsäure,was ist das und wo bekommt man sie?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Peressigsäure ist ein hochwirksames und zugleich ökologisch unbedenkliches Desinfektionsmittel, das in vielen Betrieben der Nahrungsmittelbearbeitung eingesetzt wird. Wenn es über eine bestimmte Konzentrationen von mehr als 0,25 % angewendet wird, muss bei einer schlechten Belüftungen ein Atemschutz getragen werden.

Du kannst aber auf folgende Seite weiteres darüber nachlesen:

http://www.gifte.de/B-%20und%20C-Waffen/peressigsaeure.htm

He Leute, ich will keine Bomben bauen, habe nur gelesen dass man damit hartnäckige ablagerungen an alten Vergasern wie z.B bei Oldtimern entfernen kann. Deshalb meine Frage.

Oh mein Gott, Jemand der eine Bombe bauen möchte wird mit Sicherheit nicht in diesem Forum schauen.

Es ist absolut kindlich jemandem zu schreiben, ich weiß wo du es her bekommst, sage es dir aber nicht...

Jeder der es haben will kann einfach bei Google danach schauen. Peressigsäure und kaufen eingeben. Es gibt tausende treffer.

Es ist so gefährlich, das es im Rettungsdienst, im Krankenhaus, im Molkereibetrieb und ALLEN anderen Lebensmittel Betrieben benutzt wird. Ja, selbst die Dame, die einem die Füße von Hornhaut befreit hat das.

Vorsicht ist aber bei der Verwendung des Konzentrats angesagt. Es ist Säure. Also Schutzbrille und dicke Gummihandschuhe tragen! Keine Latexhandschuhe oder die Vinylteile aus dem Verbandkasten. Eher dicke Putzhandschuhe.

Peressigsäure bzw. Peroxyessigsäure ist eine farblose, stechende Flüssigkeit, die beim Erhitzen explodiert. Wo und unter welchen Voraussetzungen man sie bekommt, sage ich Dir nicnt.

Missbräuchlich kann man damit auch eine Bombe bauen.

Willst du Bomben bauen? Lass es lieber, denn durch diese Frage bist du bestimmt schon ins Fadenkreuz der Ermittler gelangt.

Und wenn Du in NRW wohnst, dann wirst Du vielleicht demnächst vom Landesverfassungsschutz Besuch bekommen. Dort ist nämlich die Online-Durchsuchung erlaubt.

0

Was möchtest Du wissen?