Wer kennt Möglichkeit zur Pinselaufbewahrung für lösungsmittelhaltige Lacke?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ich bin Maler und und stelle meine Lackpinsel einfach in ein Gefäß mit Wasser, so daß die Borsten bedeckt sind. Es geht ja schließlich darum, das die Pinsel nicht eintrocknen. Hohe Würstchendosen/Gläser eignen sich besonders gut. Vor der Wiederbenutzung streiche ich sie auf Pappe oder Papier aus, damit ich nicht mehr so viel Wasser im Pinsel habe. Ein kleines Bisschen macht nix aus.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Almuric
19.08.2015, 22:38

Vergessen : Bei hohen Temperaturen mußt du ab und zu nachkippen , wegen der Verdunstung.

0
Kommentar von HuggyS
19.08.2015, 22:44

Vielen Dank! Hätte mich nicht getraut, lösungsmittelhaltigen Lackpinsel in Wasser zu stellen... Klar Würstchengläser.... :-)

1

Nimm Isopropanol, oder Spiritus. Das Isopropanol nehme ich auch für Lackierungen im Modellbaubereich. Als Verdünnung oder Reiniger. Als Pinselreiniger nutze ich das mit einer alten Erdnussdose, die haben ja diesen Kunststoffdeckel. Da machste ein kleines Loch in den Deckel, und steckst die Pinsel da durch, natürlich die Dose mit dem Isopropanol oder Spiritus aufgefüllt. Und Vorher schon mal mit dem beiden vorgereinigt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von HuggyS
19.08.2015, 22:46

Gute Idee mit Erdnussdose und Loch im Deckel... :-)

0

Was möchtest Du wissen?