wer kennt medcontour?

...komplette Frage anzeigen

22 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo! Ich habe die Behandlung mit dem MedContour auch ausprobiert. Ich war anfangs sehr skeptisch aber es ist wirklich hilfreich. Ich habe jetzt drei Behandlungen an den Oberschenkeln hinter mir und habe dadurch 2 kg reine Fettmasse verlosen und 2 cm Umfang... Die Behandlung an sich finde ich sehr angenehm und ich kann bei mir keine Reitzungen der Haut feststellen. Ich kann es nur weiterempfehlen. Ich hoffe ich konnte bei der Frage ein wenig helfen. Das Studio in dem ich behandelt werde ist im Großraum Frankfurt www.bebeauty-badvilbel.de

mach keine WERBUNG !!!! IST ECHJT müll WENN HIER LEUTE MIT IHREN KOSMETIK SALONS WERBUNG MACHEN UM GELD ZU VERDIENEN!!!! MED CONTOUR HAT BEI MIR NICHTS GEHOLFEN RAUSGESCHMIESSENES GELD UND BETRUG!!!!

0
@pizza6666

Könnte mal irgendjemand diese unsachlichen Kommentare von Pizza 666 löschen. Hier werden in einem öffentlichen Forum ganze Berufsstände von Kosmetikern bis hin zu Ärzten, die ja auch mit Ultraschall Fettreduktion betreiben, anonym beschimpft und als Betrüger bezeichnet. Sachliche Kritik jederzeit - aber dergleichen Pöbeleien gehören genauso wie Werbung nicht in ein seriöses Forum.

Gruß DocDiddi

0

Hallo liebe Mädels, ich kann euch nur so viel verraten, dass ich selber ein ähnliches Gerät verkaufe, nur ist es nicht Ultraschall wie Medcontour sondern Radiofrequenz. Ich werde bewusst den Namen meines Geräts nicht nennen, damit ihr nicht denkt ich mache Werbung. Was bei der Methode von Medcontour passiert ist einfach, dass durch den Ultraschall eine entsprechende Wärme im Gewebe erzeugt wird. Diese Wärme ist nicht kontrollierbar, das ganze Gewebe wird erhitzt, somit auch die Fettzelle. Diese ist aber wie wir alle wissen sehr hartnäckig. Durch die Tiefenwärme bzw. Gewebeerhitzung wird der Zelle Wasser entnommem (Zellentwässerung), die Zelle wird nicht zerstört. Nach einigen Wochen bildet sich das Wasser in der Zelle wieder nach und der ungewünschte Zustand wird sich erneut einpegeln. Also Wasser raus aus der Zelle, dann mit der Zeit holt sich die Zelle das Wasser zurück, da Sie ohne dieses nicht überlebt und ihr habt keinen Effekt. Deswegen müsst ihr auf Essen verzichten, damit man wenigstens nach 6 Wochen einen Effekt hat. Zusätzlich arbeitet man oft mit Lymphdrainage - das ist entwässernd und entschlackend. So einfach ist das. Was passiert bei Radiofrequenz?! Das Fettgewebe hat im Körper den höchsten Wiederstand ca. 2200 ohm. Die Radiowellen suchen sich im Körper den höchsten Wiederstand, es ist also das Fett, alles andere wie Muskeln, Nerven etc. werden ignoriert da der Wiederstand hier bei ca. 200 liegt. Es geht also durch wie heißes Messer durch Butter. Die Zelle wird bei sehr großer Temperatur zerstört. Kann der Mesch eigentlich nicht aushalten, aber durch die Oberflächenkühlung im Handstück (-5C) werden die Rezeptoren auf der Oberfläche verwirrt und Ihr könnte diese Mothode problemlos tollerieren. Ich erziele Ergebnisse von bis zu 2-3 cm pro Sitzung. Ohne Lymphdrainage, ohne Wasser vorher tricken, ohne Umstellung etc. Ultraschall arbeitet mit Schwingungen, RF ist auf den physikalischen Wiederstand ausgerichtet. Nun könnt ihr selber entscheiden.

Ich bin auch nach München gegangen und diese KOSMETIKERIN war OBERSCHEISSE!!!! SIE HAT SICH BEI GUTE FRAGEN NET EINGELOGGT UND HAT SO GETAN ALS OB SIE EINE ZUFRIEDENE KUNDIN SEI!!!! ALLES BETRUG SAGE ICH ....JEDEN TAG 30 Minuten bis 1 Stunde Laufen und ihr seid FIT und SCHLANK!!!! ALLES ANDERE IST BETRUG!!!! UND HIER DRIN SIND LEUTE DIE IN SLECHEN KOSMETIK STUDIOS ARBEITEN ALSO LEGT KEINEN WERT AUF SOLCHE ANGABEN UND LÜGEN!!!!

0

Hallo zafi1982,

kann deinen Ausführungen zur Wirkung von Ultraschall und Radiofrequenz nicht folgen. Der Ultraschall bewirkt ja nicht nur eine Erwärmung des Gewebes, sondern eben auch einen Kavitations-Effekt der Flüssigkeit im Fettgewebe. Vereinfacht ausgedrückt: Durch die Beschallung mit verschiedenen Ultraschall-Frequenzen wird die Flüssigkeit im Fettgewebe zu starken Schwingungen angeregt, wodurch sich winzige Gasbläschen bilden, die durch unterschiedliche Druckverhältnisse implodieren. Durch diese Implosion wird enorme Energie freigesetzt, die schließlich zum Zerreissen der Zellmembranen der Fettzellen führt. Das Fett fließt aus ins Zellzwischengewebe. Der eigentliche Zweck der nun folgenden Lymphdrainage ist nicht die Entwässerung, sondern die Anregung des Lymphsystems zur Abführung des ins Zellzwischengewebe ausgeflossenen Fetts. Die anschließend für enige Tage einzuhaltende kohlenhydratliberalisierte Ernährung hat den Zweck, den Insulinspiegel nieder zu halten, damit die übrigen, noch funktionstüchtigen Fettzellen nicht dazu angeregt werden, das ausgefossene Fett wieder an anderer Stelle einzulagern. Selbst wenn du mit deinem Radiofrequenzgerät ebenfalls die Fettzellen zerstörst, wird ohne anschließende Lymphdrainage und ohne kohlenhydratarme Ernährung für mindestens 2 Tage das Fett von den verbliebenen Fettzellen wieder eingelagert.

Gruß DocDiddi

0

Hallo, habe meine ersten Erfahrungen mit Med Contour aus der Sicht des Kunden gemacht und vor 2 Monaten selbst ein Medcontour Studio eröffnet. Wenn das Gerät proffessionell bedient wird und wirklich eine Stunde Behandlungszeit plus 30 Min. Lymphdrainage gemacht wird, gibt es keine Therapieresistenzen. In meinem Studio wird auf drei Ebenen dokumentiert, zum einen mit Verlaufsfotos, mit Maßband und mit Bio Impedanz Analyse. Unsere Fotos sprechen für sich. Bitte macht nicht den Fehler auf Maßbandzentimeter fixiert zu sein, dies ist die ungenauste aller Meßgrößen. Ein seriöses Studio macht Euch auch darauf aufmerksam, daß mindestens 6 Behandlungen erforderlich sind; erste wirklich sichtbare Erfolge stellen sich durchschnittlich nach der 4. Behandlung ein. Dies ist ein sanftes aber nachhaltiges Verfahren. Natürlich weiß ich aus meiner eigenen Erfahrung als Kundin, daß in manchen Studios nicht im Sinne des Erfinders gearbeitet wird. Lasst Euch also keine Problemzonen sondern echte Arbeitsstunden verkaufen, dann ist diese Behandlung jeden Cent wert. Liebe Grüße Heike aus Straubing

Was möchtest Du wissen?