Wer kennt MARIONS KOCHBUCH und wer hat dadurch bereits Abmahnungen bekommen.?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Dieser Beitrag ist der Hammer,schau dir mal den Link an. http://kuerzer.de/RfrsKrXOQ

manni1937 02.04.2008, 11:45

wirklich ein toller link. Danke !

0
manni1937 02.04.2008, 12:01

es ist nur traurig und unverständlich , daß die deutschen Richter diesen Abzockern noch Recht geben. Urheberrecht O.K., das soll auch geschützt werden , aber Abzockgesellschaften sollten verboten und bestraft werden.

0
freefree 12.04.2008, 03:35
@manni1937

Da hast du Recht - ich finde das auch nicht Korrekt !

0

Nun, auch Fotos auf Webseiten unterliegen dem Urheberrecht. Für den privaten Gebrauch heruntergeladene Fotos wird wohl niemand beanstanden. Aber wenn man die dann wieder irgendwo veröffentlich - ist das eben gesetzlich verboten.

Ob da jemand mit System abmahnt oder nicht, spielt letztlich keine Rolle, so lange das Recht auf seiner Seite ist!

Ich habe im Fernsehen einen Bericht darüber gesehen. Er verklagt jeden auf tausende Euros, wer ein Foto aus seinem Kochbuch verwendet und gewinnt auch immer die Prozesse. Er sucht im Internet nach Foren, wo jemand seine Fotos benutzt.Es wurde bereits davor gewahrnt, keine Bilder aus seinen Kochbüchern zu benutzen, er bekommt es heraus. L.G. Nordi

RBMannheim 02.04.2008, 10:09

Von mir aus kann der sich seine Kochbücher sonst wohin schieben! Da gibt's lieber aus der Dose!

0

Der Ehemann dieser Marion ist Fotograf und verdient sein Geld tatsächlich mit diesen Abmahnungn.

Mal ganz abgesehen davon: Auch Fotos auf Webseiten sind urheberrechtlich geschützt, jede Weiterverbreitung sollte nur mit schriftlicher Genehmigung des Urhebers erfolgen und unter Angabe der Quelle.

Ich kenne Leute, die das wesentlich billiger machen! Und diese würde ich mit so einem dreckigen Abzocker doch gerne mal bekannt machen!

enfield303 02.04.2008, 11:08

Was willst Du machen? solange unsere Gerichte solche Abzocker auch noch unterstützen ist denen doch Tür und Tor geöffnet.

0
RBMannheim 02.04.2008, 13:47
@enfield303

Könnte mir vorstellen, daß ich an einen Punkt komme, wo mir ein Gericht erstmal egal ist!

0

Ich habe auch schon gehört, dass der Mann von Marion das Web nach geklauten Fotos absucht. Es ist zwar etwas übertrieben, aber dennoch sein gutes Rechr (Urheberrecht).

manni1937 02.04.2008, 11:47

schau mal den link von freefree, dann weißt Du , daß die Leute und ihre Anwälte das professionell betreiben und huderttausende damit verdienen.

0

google mal und Du wirst Dich wundern. Zum Beispiel hier:

http://www.sistrix.com/news/727-marions-kochbuch-eine-seo-betrachtung.html

Was möchtest Du wissen?