Wer kennt Infotainment-Dokumentation über den Urmenschen?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Vorweg, wirklich helfen (Namen/Erwerb) kann ich selber nicht. Ich denke aber drüber nach.

Deine Beschreibung kommt mir bekannt vor. Insbesondere die Szene wo er sich mit dem Obsidian schneidet und ein ziemlich blödes Gesicht dabei macht. Kannst Du letzteres bestätigen?

Nach meiner Erinnerung war das aber mehr banale, Unterhaltung denn Info/Doku, mit fachlichen Defiziten.

Wenn es Dir sehr wichtig ist, solltest Du in Fachforen (Archäologie/Steinzeit) nachfragen.

http://forum.archaeologie-online.de/

http://www.sucherforum.de/smf/index.php

Viel Erfolg

PS darf man den Grund Deiner Recherche erfahren?

owN1955 29.03.2016, 01:40

Moin,
vielen Dank erstmal für die Antwort :)

Ich beginne mal mit dem letzten Punkt, der Grund für meine Recherche ist, das ich ein ziemlicher Dokuliebhaber bin (alles, von absolut seriös bis Infotainment) und ich diese Doku echt gut fand und gerne wieder sehen möchte.

Hab Dank für die Links, ich werde mich dort mal weiter erkundigen.

Es war, wie beschrieben, eine Doku im Infotainment-Stil, das war/ist mir auch bewusst und ich möchte davon in erster Linie unterhalten werden. Für "richtige" Informationen könnte man ja notfalls auf Fachpublikationen, Dissertationen, wissenschaftliche Sekundärliteratur, usw aus dieser Sparte zurückgreifen.

Ja, die Obsidian-Szene ist mir besonders im Kopf geblieben, aber ich habe schon eine ähnliche Doku gesehen, die diese Szene mit anderem Sprecher verwendet hat. Hatte mich schon gefreut, aber das war wohl zu früh.

Wichtig ist, daß alle Szenen vorkommen. An die Homo Erectus Jagdszenen kann ich mich noch sehr gut erinnern. Die Jagd wurde quasi in zwei Akten gezeigt.
Im ersten Akt hatten sie das Feuer nutzen gelernt und jagten den Hirschen mit Fackeln hinterher bis zur Klippe, wo diese dann in den Tod stürzen sollten. Doch es kam Regen auf und die Fackeln gingen aus. Die Jäger wurden dann quasi zu Gejagten und wurden über dne Haufen gerannt. Einer wurde vom Hirsch auf die Hörner genommen und erlitt Stichverletzungen. Dann der Cut, in ihrer Höhle wurde der Verwundete versorgt, den Urmenschen war die antiseptische Wirkung von Baumharz bekannt. Das überschüssige Harz wurde ins Feuer geworfen und brannte sofort. Es ging dann auch durch Schütteln etc nicht mehr aus. Da ging dem Höhlenmenschen ein Licht auf, er nahm eine Fackel, bestrich sie mit Harz, zündete sie an und ging hinaus in den Regen, wo diese trotz diesem weiterbrannte. Er jubelte und im zweiten Akt gingen die Jäger mit den verbesserten Fackeln erneut jagen und diesmal klappte es.

Das ist die andere wesentliche Szene, an die ich mich erinnere.

Es müsste wie gesagt eine BBC oder History-Channel Doku im Infotainmentstil sein. Und sie müsste aus den späten 90ern bzw frühen 2000ern sein.

Es gab zwischen den einzelnen Kapiteln auch immer Cuts, wo gesagt wurde "Was wir wissen..." und dann sowas wie "Homo Erectus entdeckte das Feuer und nutzte es im großen Stil zur Nahrungsaufbereitung..." usw.
Es wurde bei diesen "Info-Cuts" auch gleichzeitig über Flora und Fauna aufgeklärt.

Ansonsten war die ganze Doku aber im Spielfilm-Stil gehalten, der Sprecher mit markiger Stimme resümierte dezent im Hintergrund.

Würde die unheimlich gerne wieder sehen :D

1

Hi,

also, ich denke ich habe diese, ´im Spielfilm-Stil´, gedrehte Infotainment-Dokumentation schon gesehen. Auch andere in dieser Art.

Da ich mich selber seit Jahrzehnten hobbymäßig mit der mitteleuropäischen
Steinzeit beschäftige, sehe ich solche Filme zwar, bleiben aber so stark nicht in Erinnerung.

Was in Erinnerung bleibt, ist meine eher kritische Betrachtung. Da wird dem Unkundigen doch einiges aufgetischt, was spekulativ ist. Und so gut, wie das dann dargestellt wird, nehmen es sicher viele als gegeben hin.

Dennoch, ich halte die Augen auf. Eine Rückmeldung bei Erfolg wäre nett.

Was möchtest Du wissen?