Wer kennt in München einen guten Zahnarzt?

5 Antworten

Bin vor 2 Jahren nach München gezogen und hab' auch lange gesucht.... München, Stadt der gefühlten 1000 Zahnärzte.

Habe mich nach Empfehlungen und Recherchen im Internet (auch hier auf gutefrage) für Frau Dr. Mardi im Lehel entschieden. Prima Wahl! Was ich an ihr schätze: Sie ist superfit und dazu noch sehr freundlich und menschlich, tolle Kombi. Und Schmerzen hatte ich keine, obwohl ich doch einiges hab machen lassen. Wer mehr wissen will: http://www.schmidseder-mardi.de

Dr. Antonio Acevedo am Sendlinger Tor. Man hat kaum Wartezeiten, er berät einen gut und umfassend, ohne einen zu etwas zu drängen, und arbeitet sehr sorgfältig.

Kostenvoranschlag beim Kieferorthopäten, Leistung nicht vollständig

Hallo :)

War am Mittwoch Abend bei einem Kieferorthopäden. Er hat mir in der Kostenvoranschlag folgendes gestellt: Abdrücke, HK - Plan, Röntgenbilder und die Analyse.

Ich habe aus dem Gespräch verstanden, dass ich am Donnerstag bereits wissen werde, wie viel die ganze Behandlung kosten wird und dass man mir dazu einen Kostenvoranschlag am Donnerstag schickt. Überraschend schnell aber gut. Die Preisspanne begann mit für München unglaublichen 1,5 T. EUR.

Alles lief ziemlich schnell und hektisch. Am selben Abend wurden die Abdrücke genommen + Röntgenbild gemacht.

Der Umgang mit mir bei der Abdruckabnahme war nicht ganz korrekt und sehr hektisch aber gut, schliesslich habe ich auf eine schnelle Antwort gehofft und es war sehr spät am Abend.

Am Donnerstag habe ich ein unangenehmes Gespräch mit diesem Arzt. Der Grund war, dass ich zu viel erwartet hatte und er noch 3 wochen warten muss, bis er meine Daten auswertet. Schliesslich war es "keine Autoreparatur", sondern ein komplexer Prozess. Das Gespräch war für mich sehr ernidrigend.

Ich bin nicht dumm, aber ich bin auch keine Kieferorthopädin und weiss nicht, wie lange eine Auswertung dauert.

Nachdem ich mich beruhigen konnte (eine Stunde danach) habe ich angerufen und weitere Behandlung abgesagt. Dabei klar gemacht, dass ich nur für die Leistungen bezahlen werde, die ich tatsäclich in Anspruch genommen habe: Abdrücke, Bilder, Ronthgenaufnahmen. Und ich habe die Assistenz darum gebeten, mir eine neue Rechnung aufzustellen.

Laut seiner Rechnung muss ich jetzt noch die Analysen + HK - Plan zahlen, die offensichtlich noch nicht entstanden waren. Die Rechnung beträgt 400 Euro, davon ca. 150 EUR seine "Auswertung", die offensichtlich erst nach meiner Absage statt finden konnte.

Was kann ich tun?

Ja, ich habe den Kostenvoranschlag unterschrieben. Ich will aber nur das bezahlen, was ich vor der Absage in Anspruch genommen habe.

Hat schon jemand mit solchen Ärzten zu tun gehabt? Hilfe!

Vielen Dank :)

...zur Frage

Nette Zahnärzte in München

Hallo, ich bin auf der Suche nach einem/r sehr netten, kompetenten Zahnarzt/ärztin in München für Kassenpatienten. Ich bin leider sehr sehr ängstlich und allein das Wort Zahnarzt macht mir schon Angst. :( Hab ein Zugenpiercing und hab echt keinen Nerv mir irgendwelche dummen Kommentare diesbezüglich anhören zu müssen, während ich auf dem Behandlungsstuhl sitze und ne Maulsperre hab... Dennoch - der Gang zum Zahnarzt bleibt mir nicht erspart und deswegen wäre ich sehr dankbar über eine Empfehlung. Liebe Grüsse und Danke im Vorraus :)

...zur Frage

Reiten in München?

Wer kennt einen guten Stall?

Heyy, ich reite sehr gerne und liebe den Kontakt zu Pferden, allerdings eine ich in München und bin leider nicht Wer kennt einen guten Stall?

Heyy, ich reite sehr gerne und liebe den Kontakt zu Pferden, allerdings wohne ich in München und bin leider nicht mobil. Jetzt also die Frage an euch, kennt jemand eine gute Reitschule im MVV Bereich, die ihr empfehlen könnt oder mit denen ihr Erfahrung habt und die nicht allzu weit weg von Solln ist?? (bis zum 7ten Ring ginge noch) 

Danke, für hilfreiche Antworten :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?