Wer kennt gute Morgenmeditation?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Hi ChristophRoth. Ganz einfach, setz dich hin und schliess die Augen und beobachte deinen Atem. Die Gedanken kommen und gehen auch wieder und wenn du mit einem mit gehst und es merkst, kehr zur Beobachtung deines Atems zurück. Sag dir am Anfang, dass du in 5 Min. wieder im hier und jetzt sein willst - das klappt. Meditation ist 'gar nichts tun' - nur still sitzen. Mach diese Meditation, bevor du dich wäschst, denn dann kannst du nicht ohne sie aus dem Haus gehen, wenn du mal spät dran bist. Ich hab das immer vor dem Schminken gemacht - was wahrscheinlich bei dir weniger der Fall ist - grins. LG!

Viele Meditationen als mp3 Datei findest du unter http://www.yoga-vidya.de/de/service/blog/category/podcast/meditationsanleitung/ Die angeleiteten Meditationen sind zwar länger als 5 Minuten, aber meist auch verkürzbar. Wenn du auf der gleichen seite links anklickst auf "tägliche Inspirationen", bekommst du täglich eine neue 5-minütige Inspiration für den Tag.

Bilduntertitel eingeben... - (Ratgeber, Meditation) Bilduntertitel eingeben... - (Ratgeber, Meditation) Bilduntertitel eingeben... - (Ratgeber, Meditation)

"Jeder Tag ein neuer Anfang" - Tägliche Meditation für Frauen

"Jeden Tag ein Ziel"

"Kraft zum Loslassen"

Alle drei Bücher sind erschienen im Heyner-Verlag, München

Copyright liegt bei Hazelden Meditaionbücher. Die Bücher sind zwar ursprünglich für genesende Alkholiker gedacht, aber auch jeder andere "Normale" kann aus diesen Gedanken Kraft empfangen. Sie sind alle sehr gut.

Was möchtest Du wissen?