Wer kennt gute Abnehmtipps für Schichtarbeiter?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ich würde es mal nach dem Weight Watchers Prinzip versuchen, und da die Mahlzeiten dann je nach Rhythmus entsprechend legen. Bei Frühschicht dann am Nachmittag warm essen, bei Spätschicht Mittags warm essen, und bei Nachtschicht am späten Nachmittag oder frühen Abend warm essen. Als Snack für den Hunger zwischendurch Obst und Gemüse schon geschält und geschnitten parat halten. Wenn man eine (Heiß-)Hungerattacke hat, dann macht man sich in dem Moment die Arbeit nicht, das kenne ich von mir selber.

also mein tipp - vor allem was du ißt immer ein glas wasser trinken, das gibt ein super sättigungsgefühl.. und für den hunger zwischendurch immer einen apfel parat haben, funktioniert auch gut, und gerade bei schichtarbeit. Viel erfolg!!

Nach neuesten Erkenntnissen Spielt es keine Rolle mehr wann man ißt, sondern nur noch wieviel und was man ißt. Wichtig ist nur das man langsam ißt und sobalt man ein Sättigungsgefühl verspürt mit dem Essen aufhört, auch wenn noch etwas auf dem Teller ist. Das gilt auch für Obst. Hab vor 2Jahren noch 112Kg gewogen. Wiege jetzt 83Kg.

Was möchtest Du wissen?