wer kennt FELIWAY?

9 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Bei mir zeigt das Feliway auch Erfolg. Wir haben zwei kleine Katerchen und die beiden alteingesessenen Katzendamen (Freigänger) hatten richtig Angst, in die Wohnung zu kommen. Wenn immer ich das an den Eingang sprühe, geht es merklich besser. Der Steckdosenzerstäuber ist im Sommer aber wirklich ungeeignet, wenn immer alle Türen und Fenster aufstehen.

Eine Bekannte hat es ebenfalls benutzt, um einem kleinen Kater die Eingewöhnung zu erleichtern. Da wurde alles (auch die Hunde) eingesprüht bevor er kam. Der kleine Mann ist dann da herumstolziert, als sei er der King! Das habe ich noch nie erlebt :o)

Feliway ist meiner Meinung nach rausgeworfenes Geld. Gerade im Sommer hat man die Fenster ja durchaus gekippt oder lüftet mal, schon ist das ganze "Duftspray" weg. Ich würde es erst einmal so probieren. Die zwei müssen erst einmal die Rangordnung klären und der Kleine muss seine Grenzen kennen lernen. Sollte es garnicht gehen und wirklich schlimmer werden, kann ich eher Rescue-Tropfen (aus der Apotheke) empfehlen. Davon einfach ein paar Tropfen ins Trinkwasser geben oder in den Nacken massieren. Rescue-Tropfen heißen auch Notfalltropfen und sollten daher nicht ständig benutzt werden. Sie eignen sich aber auch gut, wenn die Katze vor TA-Besuchen oder Gewitter Angst hat.

Da Feliway ein Pheromon ist, wirkt es in Bruchteilen von Sekunden.

Den Gewöhnungsprozess und das Revierabklären kann es natürlich nicht ersetzen. Es entspannt ie Tiere aber und macht alles leichter.... Nur Mut! Das wird schon noch.

LG!

Katzen greifen sich plötzlich heftig an - was tun?

Ich brauche eure Hilfe..

Vor ca. 3 Wochen hat sich meine Mila (5) in meiner Sporttasche verhangen und ist damit durchs Wohnzimmer gerast. Daraufhin ist Milou (7) davon aufgewacht, hat sich erschrocken und ist so heftig auf die kleine los - sodass sie sich die kleine vor Angst sogar eingemacht hat. Es gab Blut und lautes Geschrei. Hab die beiden dann mit aller Mühe auseinander gesperrt. Nochmal versucht und wieder ging es von vorne los.

Den ganzen Abend wurde nur noch gefaucht, gejammert und geknurrt.

War dann am nächsten Morgen beim Tierarzt. Der hat mir dann Feliway und Zylkene mitgegeben. Damit die beiden sich wenigstens sehen können, habe ich eine Gittertür gebaut, damit die sich sehen, aber nicht angreifen können. Hat auch soweit gut funktioniert, sodass beide ein paar Tage an dieser Tür gesessen haben und nichts passiert ist. So weit so gut. Nach einigen Tagen Geduld haben die sogar wieder zusammen gefressen.

Letzte Woche war dann die Zeit für Beruhigungsmittel um.. ganze 4 Tage ging alles gut, haben gespielt, gerauft und gefressen - sogar gegenseitig geputzt.. Hatte schon die Tür verschwinden sehen - aber nein, das gleiche ging von vorne los obwohl sich keine von beiden erschrocken hat.

Habe dann neue Beruhigungsmittel gekauft in der Hoffnung das man denen das evtl über längeren Zeitraum geben muss damit die beiden das Geschehene vergessen was gewesen ist.

Hat auch nicht funktioniert. Die beiden nehmen dieses Mittel jetzt wieder seit 5 Tagen und das gleiche Spiel wieder. Die kleine liegt schlafend auf dem Sofa. Die große auf meinem Bauch. Hin und wieder gab es mal verunsicherte Blicke aber alles war in Ordnung. Die kleine steht auf, springt zum Wohnzimmertisch und putzt sich. Die große guckt, springt runter..... die kleine hat direkt einen dicken Schwanz und macht den Buckel.. die große genauso und schon geht es wieder los..

Nun sitzt eine auf dem Kratzbaum und starrt zur Gittertür und die andere auf der anderen Seite der Tür.

Ich brauche eure Hilfe.. ich möchte die beiden ungerne voneinander trennen. Es muss doch ähnliche Fälle schon mal gegeben haben wo es danach wieder funktioniert hat.. habt ihr einen Rat?

Ich danke euch!

...zur Frage

Wer kennt ein gutes Mittel gegen Milben bei Katzen?

Hallo, ich glaube mein Kater hat Milben Wer hat Erfahrung damit gemacht?

...zur Frage

Was ist meine Katze für eine Rasse? kennt sich wer aus?

...zur Frage

Name für meine Katze ( weiblich)

Hallo =)

Ich kriege in 4 Wochen meine erste Katze, aber mir fällt kein Name ein. Sie kuschelt gerne und ist die jüngste Katze von allen. Sie hat noch Höhenangst, also sie miaut dann gerne :D. Also ich brauche gute Namen, dürfen auch gerne ausländische Namen sein z.B. Russisch, Türkisch usw. Zwei Bilder stelle ich mit rein.

Danke an alle, die die Frage ernst gemeint beantworten =)

...zur Frage

Ersatzfutter für "Royal Canin Gastro Intestinal"?

Hallo! :) Aufgrund dessen, dass unsere Katze (Maine coon, 11 Monate) unter starken Margen- Darm Problemen leidet und dieses Futter das einzige ist, was sie verträgt(wurden einige Tests durchgeführt), suche ich eins was dem gleichzustellen ist, dass man nicht nur über den Tierarzt bekommt!

Hätte jemand eine Idee? Erfahrungen?

Vielen Dank im Voraus!

...zur Frage

Hallo meine Katze first sich das Fell vom Bauch und Kotzt ihr essen aus

Hallo meine Katze first sich das Fell vom Bauch und Kotzt ihr essen aus Sie Kotzt nicht immer aber ab und zu mal. Kann mir einer sagen was sie hat? Vielleicht ein Tierarzt der bei Gtf ist?

...zur Frage
NEU
Mehr Fragen rund ums Thema Katze im Katzenforum – katzenfrage.net
...zum Katzenforum

Was möchtest Du wissen?