Wer kennt einen Verlag für BDSM-Roman?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Eventuell der Charon-Verlag der auch die Zeitschrift "Schlagzeilen" herausgibt und soweit ich weiss, der größte Verlag zu dem Thema ist.

Vielen Dank schon einmal. Ich habe dem Verlag eben eine Mail geschickt um anzufragen ob an Mnauskripten zur Zeit Interesse besteht.

LG

0
@sayuri78

Ich wurde vom Charon-Verlag zu Martherpfahl verwiesen. Bin mal gespannt ob es dann dort Antwort gibt.

0
@Enzylexikon

Wenn du wirklich einen BDSM-Roman mit sanftem und menschlichem Unterton lesen willst? Klar! Manchmal glaube ich allerdings nicht, dass es soweit kommen wird. Shades of G scheint so im SM-Bereich die Grenze zu sein die normalsterbliche aushalten und die sich folglich verkaufen lässt. Aber wenn.. dann gibt es ein signiertes Exemplar für dich!

0
@sayuri78

Natürlich nur wenn du 18 bist. Hm und am besten Männlich, denn ich glaube es spricht eher Männer an.

0

Meine Antwort kommt zwar spät, aber wenn Du noch keinen Verlag gefunden hast, hilft sie Dir vielleicht. Nachdem ich vom Selbstverlag etwas angenervt war, schließlich will ich schreiben und sonst nichts, habe ich über eine Community Kontakt zu einem Verlag bekommen. Der Schwarze Zeilen Verlag ( Website für neue Autoren: www.schwarze-zeilen.de ) ist auf BDSM in allen Schattierungen spezialisiert. Es ist ein junger Verlag, doch die Zusammenarbeit für mein in Kürze dort erscheinendes Buch lief perfekt. Ich würde dort mal nachfragen. Liebe Grüße Kim

Man kann auch schauen ob man an Wettbewerben teilnehmen kann. Vor einer ganzen Weile gab es mal bei dem Dienstwerkverlag Wettbewerbe.Bei der Kurzgeschichtensammlung Zimtfeuer wurde auch meine Kurzgeschichte gedruckt. Scheinbar hat sich der Dienstwerkverlag aber auf Seo und Content Texte spezialisiert.. Bei den schattenzeilen.de  kannst du sicher auch mal schauen wie deine Texte ankommen

sowas wird auch gerne auf Books on Demand www.bod.de veröffentlicht.

So dringend, dass ich dafür eine derartige Menge Geld ausgebe, habe ich es nicht mein Buch im Druck zu sehen. Entweder es findet sich ein Verlag oder es bleibt eben auf der heimischen Festplatte.

0

Was möchtest Du wissen?