Wer kennt einen schönen, idyllischen Campingplatz am Atlantik oder Mittelmeer zum Zelten?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Tja, Mittelmehr und idyllisch, ich glaube, das schließt sich aus, vor allem im Sommer. In der Ferienzeit ist zumindest in Frankreich die halbe Nation am Meer, also nix mit idyllisch. Ausserdem ist es sehr heiß, ob das mit Kind so angehem ist... wenn es nicht unbedingt am Meer sein muss, kann ich dir einen hübschen Platz in den Cevennen empfehlen. Er liegt direkt an einem Flüßchen (Hérault) mit eigener Badestelle, und in der Umgebung kann man paddeln, diverse Höhlen besichtigen, die Stadt Ganges ist ein nettes Örtchen. Ich finde auf die Schnelle keine andere deutsche Seite als diese hier von einem Anbieter von Jugendreisen, durch den ich den Platz kennen gelernt habe: http://www.mistral-jugendreisen.de/reise_campganges.php, Google einfach mal nach Camping Tivoli Ganges. Gruß, Kerstin

Hola!

Ich könnte Dir folgende Campingplätze empfehlen:

Nordspanien: Camping "El Helguero", Ruiloba bei Comillas/Provinz Cantabrien

Camping "Playa Espana" bei Villaviciosa/Provinz Asturien

Camping "Ruta finisterre" bei Finisterre/Provinz Galizien

Südspanien: Camping "Torre de la pena 2" bei Tarifa/Provinz Andalusien (teuer)

Camping "La casita" bei San Roque-Gibraltar/Provinz Andalusien (teuer)

Ostspanien: Camping "Los Pinos" bei Peniscola/Provinz Valencia

Camping "Rifort" bei LÈstartit/Provinz Katalonien

Camping"Port de la vall" bei Port de la selva/Provinz Katalonien

So, das wären alle Tips zu diesem Thema. Ich habe diese Campingplätze alle besucht und dort findest Du in etwa das, was Du suchst.

Viel Spaß und grüßt mir die Heimat ;-) Hasta la proxima!

Südportugal: "Abrigo do Torgal", leider nicht direkt am Meer gelegen (15 km), dafür ein Naturerlebnis sondergleichen - ein absoluter geheimtip, da die Chefin keine Lust auf Massentourismus hat, daher keine Werbung macht und ihre Hinweisschilder mini sind. Schlechte Zufahrt, dafür preislich unschlagbar: 3,5 Euro pro Tag. Bei Interesse und Sonderwünschen wie Flughafentranfer bitte mich kontaktieren, info@econautas.net Liebe Grüsse aus Portugal, Anke

Gemeinschaftsküche des Abrigo do Torgal - (Urlaub, Ferien, Spanien)

Ich finde den in Matalascañas ganz schön. Mitten im Pinienwald, direkt am Atlantikstrand oberhalb einer kleinen Steilküste. Er heißt glaube ich: Las Dueñas. Die Atlantikküste ist sowieso schöer. Nicht so zugebaut, nicht so viele Menschen und das Wasser ist sauberer

Hallo KlausKassel,

wenn du was richtig schönes und idyllisches suchst, dann solltest du unbedingt Nordspanien probieren. Vor allem Asturien ist eine der schönsten Regionen der Welt (auch wenn das nur meine subjektive Meinung ist) und ist weit davon entfernt von den Massen überrannt zu werden. Gerade deshalb bleiben auch noch so viele Orte unentdeckt, war einen Aufenthalt dort unvergessen macht.

Ich selber war schon in der Region um Llanes und habe hier auch eine Seite zu Asturien gefunden, in der man mal einen Eindruck von der Schönheit der Natur dort bekommen kann: <a href="http://www.informationen-reise.de/reiseziele/asturien/" target="_blank">http://www.informationen-reise.de/reiseziele/asturien/</a>

Die Campingplätze die sich dort befinden werden im ADAC Campingplatzführer eEuropa gelistet, wenn du detaillierte Angaben brauchst, gibt es einen speziell für Spanien. Die Dinger sind absolut top!

Mit 'nem Leih-Bulli (z.B. in Santander: surf-cars) brauchst du keinen Campingplatz!

Eurocamping in Oliva/Valencia. sehr zu Empfehlen.

Was möchtest Du wissen?