wer kennt einen Rotwein der basisch ist?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Eine Spezielle nichtbasische Weinsorte wurde noch nicht erfunden . die Traubenfruchtsäure macht den unterschied . Ich kenne aber meherere Rotweine aus unterschiedlichen Anbaugebieten die Quatitätsmässig sehr gut sind . Kauf dir einfach mal die kleinen Flaschen (O,25) Liter und probier was dir am besten schmeckt . Oder geh zum Probieren auf Weinfeste oder zu Winzern . Die haben bessere Qualität als die Einheitsweine aus den Suppermarktregalen. Da kommt es allerdings viel auf Anbaugebiet und Jahrgang an .Empfehlen kann ich dir Rolf Willi Weine aus dem Edeka . Das Weingut Gruber Heilbronn . Das weingut Müller in Geddelsbach (schneckenhof.de ).Viel vergnügen beim Probieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dann würde ich dir anraten den Alkohol einfach weg zu lassen.

Wenn du wegen 2 Gläser wein dir Gedanken machst zu übersäuern kannst dich trösten selbst wenn ich einen Liter trinke bin ich nicht übersäuert

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?