Wer kennt eine gute Tierkrankenvollversicherung?

8 Antworten

Du hast ein völlig falsches Verständnis von Versicherungsbedingungen.

Deine "Vorliebe" für Petplan kann ich überhaupt nicht teilen. Die mögen ja eine tolle Tabelle haben, aber Du solltest mal in die Bedingungen gucken (und nur die zählen), und dort explizit in die Ausschlüsse. Das ist katastrophal, übrigens genauso wie bei der Ülzener (auch noch viel zu teuer) und bei der Allianz.

Petplan ist m.E. eine ziemliche Mogelpackung.

Einige andere Schreiber haben von der Agila gesprochen. Die hat, zusammen mit der Helvetia, eindeutig die besten Bedingungen. Da gibt es ein paar (logische) Ausschlüsse, und gut ist. D.h. im Umkehrschluss, Allles Andere (wenn medizinisch notwendig) ist grundsätzlich erstattungsfähig.

Die Agila, und insbesondere deren Exklusiv-Tarif, hat eigentlich nur einen Nachteil. Die Agila nimmt rassespezifische Beiträge, und wenn Dein Hund dort in Klasse 2 oder 3 fällt, wird es richtig teuer. Außerdem fällt bei OPs ab einem gewissen Hundealter auch eine 20%ige SB an.

Die Helvetia hat genauso gute Bedingungen, verlangt aber grundsätzlich 20 % SB. Nun kommt es darauf an welche Rasse Dein Hund hat, ob sich das gegenüber der Agila rechnet.

Ich sag ja auch nicht, dass ich mich für Petplan entscheiden würde, sondern ich wollte es lediglich als Beispiel auflisten, was ich mir unter einer Detaillierten Auflistung vorstelle. Ich sage nicht dass ich Petplan gut finde. Aber dennoch werde ich mir diese Bedingungen genau durchlesen. Rein aus Neugierde. Mich haben ja schon die 20 € abgeschreckt. Diese Moral schreckt mich total ab.

Aber das mit dem Nachteil bei der Agila verstehe ich jetzt nicht. Da stand drin, dass sie alle Rassen versichern würden. Und da war auch nur der eine Preis von 54,9 € pro Monat aufgelistet.

0

Zunächst einmal gibt es keine wirklich gute Tierkrankenversicherung. Alle diese Verträge haben entweder Leistungshöchstgrenzen, Leistungsbeschränkungen, Selbstbeteiligungen, und erstatten längst nicht alles.
Weiterhin wirst du keinen Anbieter finden die so eine Übersicht darüber verschafft was man alles bezahlt wird. Letztlich kann man das im Bedingungswerk des Versicherers (welches der auf Verlangen vorher ausgehändigt wird) ja auch nachlesen. Dort steht dann in welchem Umfang und bis zu welchem Satz der Gebührenordnung für Tierärzte Rechnungen erstattet werden und welche Höchstbeträge pro Jahr.

Ich persönlich halte von einer Tier Krankenversicherung herzlich wenig, da für den erforderlichen Leistungsumfang nach meiner persönlichen Einschätzung zu hohe Beiträge verlangt werden. Eine Tier-OP-Versicherung macht das schon mehr Sinn denn hier geht man vom Ernstfall aus.

Am besten du schaust einmal hier nach:http://hundeinfoportal.de/hundethemen/tierversicherungen/hunde-krankenversicherung/ da wird das Thema behandelt und es gibt auch einen Vergleichsrechner der dir ermöglicht zumindest vier der fünf relevanten Anbieter miteinander zu vergleichen.

Wenn du genauere Auskünfte willst solltest du dich an einen Versicherungsmakler wenden der sich mit diesem Bereich auskennt. Dort bekommst du in einem persönlichen Gespräch auch gezeigt und erklärt warum man welche Versicherung mit welchem Tarif am besten abschließen sollte. Zudem hast du dann auch noch den Service vor Ort wenn mal ein Problem auftaucht.

Ich wünsche dir viel Glück und Erfolg bei deiner Suche und dass du diese Versicherung niemals für dein Tier brauchst

Alle diese Verträge haben entweder Leistungshöchstgrenzen,
Leistungsbeschränkungen, Selbstbeteiligungen, und erstatten längst nicht alles.
Das ist mir schon klar, dass es da Grenzen gibt. Aber ich habe extra nach Versicherungen ohne Selbstbeteiligungen gesucht. Man muss immer abwägen ob es sich lohnt oder nicht.

Weiterhin wirst du keinen Anbieter finden die so eine Übersicht darüber verschafft was man alles bezahlt wird.
Doch. Petplan. Aber da bin ich mit anderen Dingen nicht zufrieden.

welches der auf Verlangen vorher ausgehändigt wird
Dann werde ich da mal direkt nachfragen ob die mir sowas zuschicken können.

Ich habe auch schon über eine reine OP-Versicherung nachgedacht, aber manchmal braucht man doch eben mehr. Petplan wäre da schon echt gut vom Preis. Nur diese 20 € pro Rechnungszusendung. Die machen alles wieder kaputt.

Danke für die Internetseite. Da werde ich mal vorbei schauen.

Versicherungsmakler - Nein Danke, da kann ich lieber persönlich bei der Versicherung nachfragen :D

Danke für die Glückwünsche... Und leider brauche ich diese Versicherung... deshalb frage ich ja :x

0
@IvyHolo

Nur diese 20 € pro Rechnungszusendung. Die machen alles wieder kaputt.

Was stören dich 20 Euro? Die monatlichen Prämien werden - je nach Tier - höher sein?

Gruß
Falke

0
@IvyHolo

"Versicherungsmakler - Nein Danke, da kann ich lieber persönlich bei der Versicherung nachfragen :D "

Genau, oder hier im Forum mit teilweise völlig falschem Verständnis dann auch noch die Ratschläge kritisieren.

1
@Falkenpost

das mit der prämie versteh ich jetzt nicht. aber zu den 20 € - ich habe prinzipien. diese art sagt für mich schon etwas unsympathisches über die versicherung aus. ich zahle doch schon beiträge. un dann noch 20 € ?! voll geldgeil. außerdem kann ich dann gleich zu einer anderen versicherung wechseln. da zahle ich dann weniger geld für die gleiche leistung. WEIL ich habe nicht die möglichkeit die rechnungen zu sammeln 1 jahr lang und dann nur einmal die 20 € zu bezahlen, dann wäre das ja natürlich etwas ganz anderes. wenn ich dann nur einmal 20 € bezahle

0

Bei der Petplan kann man übrigens auch Rechnungen bis zu 1 Jahr sammeln. Diese Bearbeitungsgebühr fällt nicht pro Rechnung sondern pro einreichung an.

Es gibt noch die Uelzener. Die hat sich top Leistungen ist aber recht teuer. (Zumindest bei katzen)

Agila nimmt überhaupt keine Bearbeitungsgebühr von ihren Kunden.

Rechnung hin schicken und genau diesen Betrag bekomme ich wieder gut geschrieben.

0
@Einafets2808

So soll es sein. Nur weiß ich eben nicht genau was wird erstattet und was nicht. :(

0

Ja das weiß ich. Ja ich sagte ja auch pro Zusendung der Rechnungen. Aber Sammeln bedeutet ich muss Vorschuss leisten. Das kann ich nicht. Deshalb kommt das für mich nicht in Frage. Uelzener muss ich mal nachgucken.

0

bei der agila hat man halt recht niedrige leistungsgrenzen. Ich habe meine Katzen bei der Petplan versichert. Die 20€ sind mir egal. Die habe ich immer übrig. mir hat bei der Petplan einfach gefallen das es keine unübersichtlichen Ausschlüsse gibt

0
@melinaschneid

"mir hat bei der Petplan einfach gefallen das es keine unübersichtlichen Ausschlüsse gibt"

Das mag für Katzen gelten (habe ich gerade nicht parat, ist aber schwer zu glauben). Das trifft definitiv nicht für Hunde zu, da gibt es jede Menge Ausschlüsse.

0

Nein, die Ülzener hat keine Top-Leistungen. Deren Ausschlüsse sind eine Katastrophe !

Liest eigentlich keiner genau die Bedingungen, oder kommt das vielleicht daher dass man sich lieber nicht eines Fachmanns (Versicherungsmakler) bedient.

0

Bei katzen sind es nur die offensichtlich genannten Ausschlüsse. Bei Hunden sind es tatsächlich mehr. aber eher Rassespezifische. Aber wenn ich mir eine bestimmte Rasse hole die erbdefekte hat muss ich die halt selbst zahlen. Finde ich ok. Bei Katzen ist die Uelzener was die Leistung angeht Top. natürlich hat sie sich Ausschlüsse. Aber keine andere Versicherung deckt so umfassend ab.

0

Kennt ihr gute Alternativen zu fanfiktion.de und fanfiction.net?

...zur Frage

Kennt ihr gute alternativen zu Nutella?

...zur Frage

Alternativen zu Highschool DxD

Hai, ich wollte fragen ob ihr gute Alternativen zu Highschool DxD kennt. Die Alternativen sollten Dämonen beinhalten, es sollte etchi sein und Romantik und vielleicht auch Comedy enthalten sein. Ich hoffe ihr kennt gute Altervativen die meinen Wünschen entsprechen. MFG

...zur Frage

Kennt ihr Alternativen zu GeoGebra?

Geogebra gefällt mir von der Performance und der Auflösung eher weniger. Kennt ihr Alternativen zu GeoGebra. Ich persönlich habe noch Grapher, was meine Mathe Lehrerin aber als nicht Empfehlenswert bezeichnet hat. Vielen Dank im Voraus.

...zur Frage

Antrag Sozialhilfe/Zuzahlung Heimkosten Freibetrag Ausgaben was ist pausibel?

Liebe Community!!!! Ich habe folgendes Problem ,Ich muß für den Heimplatz meiner Mutter eine Zuzahlung vom Sozialamt beantragen. Meine Eltern haben ein Sparbuch ,von dem hat mein Vater eine höhere Summe abgehoben ,es für Lebensmittel ein paar Kurzreisen usw. ausgegeben. Er hat ja alles mal zusammengespart. Jetzt will das Sozialamt eine genaue Auflistung ,was mit dem Geld passiert ist. Leider hat mein Vater keine Belege ,Reisekosten usw. Was kann er da pausibel angeben ??????? Bin für jeden Tip dankbar. Er hat sich mal etwas von seinem Geld gegönnt ,was ich toll finde. Aber kann ich schreiben ,2 x essen gegangen mit Familie 300 E usw????? Bitte , bitte ,freue mich über jeden Tip. Herzlichst und vielen Dank Shiwa

...zur Frage

Alternativen zu Whitewall?

Kennt ihr gute Alternativen zur Fotogalerie Seite whitewall?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?