Wer kennt eine gute Insektenschutztüre?

10 Antworten

Hallo zusammen,

wir haben uns eine Drehtüre von http://behr-handel.de/ geholt und sind damit auch zufrieden. Die Türe kam komplett zusammengebaut an und wir mussten sie dann nur noch anbringen.

Man muss dazu sagen, das man die Maße auf der seite selber eingeben muss. Aber das sollte für leute die 3 x 6 sind kein Problem sein :-).

2011 sind wir in unser neues Eigenheim gezogen. Seitdem beschäftigt uns das Thema Insektenschutz (hinter unserem Haus liegt ein Schrebergartengelände mit "Millionen" von Insekten). Wir haben bis letztes Jahr unzählige Euro in irgendwelche Baumarktlösungen gesteckt – zufrieden waren wir nie. Mal scheiterte z.B. der Zusammenbau einer Tür schon an der miserablen Montageanleitung (aus Kulanz haben wir zumindest den Kaufpreis zurückbekommen…unsere eingesetzte Zeit natürlich nicht) – ein anderes Mal war der Spannrahmen vorm Küchenfenster schon nach wenigen Wochen so verzogen, dass die Plagegeister locker an der Seite durchkamen und das ganze Ding auch noch bei Wind unerträglich klapperte. Kurzum – wir sind jetzt nach intensiver Internetrecherche bei der Firma NEHER gelandet. Nach eigener Aussage der Nr. 1 im Insektenschutz. Billig war das allerdings nicht – mit knapp 1400 Euro waren wir für 3 Spannrahmen und 2 Türen dabei. Gekauft haben wir bei der Wiesbadener Firma Rhein Main Sun (www.stoppt-insekten.de), die wir von der Beratung bis zum Einbau uneingeschränkt empfehlen können. Qualitativ ist das eine ganz eigene Liga – ich freue mich jedes Mal wieder wenn ich auf die Terrasse gehe und die Tür in der „Hand habe“. Da wackelt nix, da knarrt nix und es passt alles einfach. Ich bin jedenfalls geheilt und wenn ich bald noch ein paar Taler übrig habe lasse ich auch noch die Kellerschächte insektensicher machen – und das sicher nur noch vom Profi.

Was möchtest Du wissen?