Wer kennt eine gute Bandage fuer den Knoechel?

1 Antwort

Beste Bandage bei Bänderriß ist die Malleo Sprint von der Firma Otto Bock. Sie ist gut im Schuh zu tragen gibt genügend möglichkeit zur Bewegung ohne Funktion zu verlieren.Leider wird sich nicht von allen Krankenkassen bezahlt. Ist aber wirlich gut. Sie wird teilweise geschnürt und über unflexible Bänder stabilisiert. Gibt es im Sanitätshaus

Pferd mit Überbein zum Springen bandagieren?

Guten Abend ihr Lieben,

meine Stute hat seit kurzer Zeit ein Überbein zwischen Griffelbein und Vorderröhre, dieses macht an sich keine Probleme, jedoch findet sie es jetzt gar nicht toll, wenn ich ihr die normalen Hartschalengamaschen zum Springen und zur Stangenarbeit anziehe, d.h. sie mag es nur nicht, sie taktet mit Gamaschen sogar - ohne ist alles kein Problem. Zum Springen jedoch zu bandagieren finde ich schon bedenklich aufgrund des nicht so hervorragendes Schutzes wie bei den Gamaschen. Was ist demnach dann besser: Bandage (mit/ohne Unterlagen), Gamaschen oder dann besser gar nichts? Oder gibt es spezielle Gamaschen, die so dick gefüttert sind, damit das Überbein keiner Reibung ausgesetzt ist?

Vielen Dank für die Antworten schon mal im Voraus!

...zur Frage

Was kann man gegen Schmerzen am inneren Knöchel tun?

Hallo,

hab seit etwa drei Tagen Schmerzen am inneren Knöchel. Der Schmerz zieht sich bis etwa 10 cm hoch.

Gerade wenn ich Schuhe anziehe, schmerzt es ziemlich.

Ich mache ziemlich wenig Sport, deshalb denke ich nicht, das es eine Überbelastung sein kann. Umgenickt oder so bin ich auch nicht.

Es macht mich verrückt, weil ich kaum noch laufen kann, und es mittlerweile etwas angeschwollen ist.

Hat jemand eine Ahnung, was das sein könnte, und/oder dagegen machen könnte? Bitte kommt mir nicht mit Arzt!

Gruß Natty91

...zur Frage

Fuß umgeknickt, Bänderriss?

Hallo, ich bin vor 1 woche bei der Landung beim Weitsprung umgenickt. Tat in dem Moment kurz richtig weh, doch danach konnte ich mit leichten Schmerzen weiter machen. Zuhause habe ich mein Knöchel gekühlt und möglichst geschont. Doch jetzt, eine Woche später, ist er immer noch geschwollen, zwar nicht mehr so stark, aber immer noch dick. Beim Laufen tut es etwas weh, jedoch mit leichtem Humpeln komme ich durch den Tag. Kann das ein Bänderriss sein ? Bin mir nicht sicher, denn Schmerzen sind nicht so stark.

...zur Frage

Morgens Fußschmerzen und Knöchel wird nach dem Laufen dick. Woran könnte das liegen?

Servus beisammen,

vor ca. 6 Wochen bin ich beim Fußball umgeknickt. Unser Mannschaftsphysio meinte damals, dass es wohl nur eine Bänderüberdehnung sei. Da mein Fuß aber an den darauffolgenden Tagen komplett blau wurde und ich an den beiden Tagen direkt nach der Verletzung kaum laufen konnte, bin ich, um wirklich sicher zu gehen, noch einmal ins Krankenhaus gefahren. Dort wurde ich untersucht (auch geröngt) und auch der Arzt meinte, dass es nur eine Bänderüberdehnung sei. Ich habe damals eine Schiene mitbekommen und sollte zwei Wochen Sport pausieren. Jetzt habe ich schon seit mehreren Wochen keine Schmerzen mehr. Nur morgens nach dem Aufstehen schmerzt mein Knöchel ungefähr die ersten zehn Schritte. Merkwürdigerweise wird auch mein Knöchel nach längeren Joggingeinheiten dick, tut aber beim Laufen überhaupt nicht weh. Weiß jemand woran dies liegen könnte und was man dagegen machen könnte?

Über eine Antwort würde ich mich sehr freuen! :)

...zur Frage

Knöchelschmerzen nach Sport.

Immer wenn ich Sport treibe, tuen meine Knöchel so schrecklich weh. Der Schmerz dauert immer von Dienstag bi Freitag, ich mach auch immer schon so eine Bandage darum, aber ich kann kaum laufen. Wieso ist das so? Was kann ich dagegen tuen?

...zur Frage

Knöchel geprellt oder gebrochen?

Nachdem ich gestern Abend das Treppenhaus runtergestürzt bin, hab ich große Probleme mit meinem linken Fuß. Beim Sturz knickte der linke Fuß anscheinend zur Seite, und ich landete auf dem Knöchel, da ich sofort nach dem Aufprall höllische Schmerzen hatte. Ich zog mich auf allen vieren in meine Wohnung und blieb erstmal vor Schmerzen auf den Boden liegen. Ich hab dann bis zum schlafengehen gekühlt und mehrmals Voltaren aufgetragen. Die Nacht wurde ich einige Male munter, weil der Fuß komisch lag. Ich kann den Fuß nicht ohne Schmerzen nach innen drehen und um den Knöchel ist alles dick angschwollen. Anfassen kann ich die geschwollenen Stellen auch nicht, das tut ziemlich weh. Auftreten jedoch fast schmerzfrei. Ich würde ja zum Arzt gehen, das Problem ist nur, ich bin vor gerade mal 1 Woche ausgerutscht und auch auf diesen Fuß gefallen und war deshalb auch beim Arzt. Es wurde geröngt, man stellte nur eine Verstauchung und ein Überbein (auf dem Mittelknochen) fest, welches wohl durch den Aufprall nach außen trat, so sagte der Orthopäde. Mir ist es deshalb zu dumm heut (nach 8 Tagen) wieder dorthin zu gehen und sagen dass ich schonwieder gestürzt bin... roter Kopf

Meint ihr der Knöchel könnte gebrochen sein, oder kann man dann nicht mehr auftreten? Oder könnte es auch nur eine Prellung des Knöchels sein?

Ich hoffe auf ein paar hilfreiche Antworten

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?