Wer kennt ein Rezept für Hefeklöße, welches auch funktioniert

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Zutaten für 12 Portionen:1500g Mehl ich benutze Spezialmehl für Hefeteig o. Strudel, 120g frische Hefe, 150g Schweineschmalz, etwas Zucker und 1Teel.Salz,750ml Lauwarme Milch. Alles zu einen Teig mit der Küchenmaschine gut durch kneten.45Min.gehen lassen.Aus dem Teig Klöße formen. Wasser aufsetzen und über den Topf ein Mulltuch spannen ich binde es mit einer Packschnur das wasser zum kochen bringen, Klöße auf dieses Mulltuch setzen und mit einer Schüßel die so groß wie der Topf ist abdecken und.ca.15-20Min.garen lassen. Du kannst auch die hlfte der Menge nehmen je nach Personen.Ich hatte sie heute wieder und meine Familie sagt jedes mal aufs neue das wären die besten Hefeklöße. Viel Spaß beim testen und vieleicht eine Antwort ob sie gelungen sind.

Hefeklöße 8 Stück

Zutaten: 125 ml (1/8 l) Milch 50 g Butter oder Margarine 300 g Weizenmehl 1 Päckchen Dr. Oetker Trockenbackhefe 50 g Zucker 1 Päckchen Dr. Oetker Vanillin-Zucker 1 gestrichener TL Salz 1 Ei (Größe M)

Zubereiten: Milch in einem kleinen Topf erwärmen und Butter oder Margarine darin zerlassen. Mehl in eine Rührschüssel sieben und mit Trockenbackhefe sorgfältig vermischen. Zucker, Vanillin-Zucker, Salz, Ei und die Milch-Fett-Mischung hinzufügen. Die Zutaten mit einem Handrührgerät mit Knethaken kurz auf niedrigster, dann auf höchster Stufe in etwa 5 Minuten zu einem glatten Teig verarbeiten. Den Teig zugedeckt so lange an einem warmen Ort gehen lassen, bis er sich sichtbar vergrößert hat (etwa 40 Minuten). Den Teig leicht mit Mehl bestäuben, aus der Schüssel nehmen und auf der leicht bemehlten Arbeitsfläche nochmals kurz durchkneten. Den Teig zu einer Rolle formen, die Teigrolle in 8 gleichmäßige Stücke schneiden, mit bemehlten Händen zu Klößen formen und auf ein bemehltes Brett legen. Die Klöße an einem warmen Ort nochmals so lange gehen lassen, bis sie sich sichtbar vergrößert haben (etwa 15 Minuten). Ein Tuch recht straff über einen möglichst breiten Topf mit kochendem Wasser spannen, es an den Topfgriffen fest binden, mit Mehl bestreuen, die Klöße darauf legen und eine Schüssel darüber decken. Die Klöße bei mittlerer Hitze in 15?20 Minuten garen (zur Garprobe mit einem Holzstäbchen in die Klöße stechen, es darf kein Teig mehr daran kleben).

TIPPS: - Die Hefeklöße mit zerlassener, gebräunter Butter, Zimt-Zucker, gehobelten, gerösteten Mandeln oder mit Kompott servieren. - Die gegarten Hefeklöße mit 2 Gabeln etwas aufreißen, damit der Dampf entweichen kann.

Was möchtest Du wissen?