Wer kennt ein Mittel womit ich Zahnverfärbungen vom Nikotin auf der Rückseite der zähne entfernen kann Ich rauche 5 am Tag, habe auf der Vorderseite weiße Zähne

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Zahnverfärbungen bekommt man  durchs Zähneputzen nicht weg. Da hilft nur eine professionelle Zahnreinigung beim Zahnarzt. Diese sollte man auch regelmäßig halbjährlich durchführen lassen. Es gibt sogar Kassen, die diese Behandlung bezuschussen oder sogar ganz bezahlen. Da müsste man sich aber bei seiner Krankenkasse erkundigen. Eine andere Alternative gibt es dafür nicht.

Wenn du den bereits genannten Backpulver Trick anwendest achte darauf das nicht öfter als 1-2 mal in 2 Wochen zu machen da dadurch dein Zahnschmelz auch verschwindet und das kann sehr schmerzhaft werden.

Backpulver und Wasser entfernt ein Teil der Zahnverfärbungen. Ein fach Backpulver mit Wasser mischen und als Mund Spülung nutzen. 

Gründlicher von der Innenseite die Zähne putzen. Ansonsten hilft nur eine professionelle Zahnreinigung beim Zahnarzt.

Erstens: mit dem rauchen aufhören. Zweitens: gründlich Zähne putzen (mehrmals) oder zur Not eine professionelle Reinigung machen lassen

Niemandxoxo 22.06.2015, 23:48

was ist mir Listerine?

0
Jonny1776 22.06.2015, 23:54

Kannst es ja versuchen... Probier einfach ein paar Mittel aus.

0

Was möchtest Du wissen?