Wer kennt ein Makro für das Hochstellen von Buchstaben über Zahlen in Excel?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Probier mal folgendes Makro.

Sub hochstellen()

 Dim Position As Integer
 Dim Zelle As Range
 Dim Lastrow As Integer
 Dim Zeichen As Integer

 Lastrow = Cells(Rows.Count, 3).End(xlUp).Row

 For Each Zelle In Range("A1:B5").Cells

 For Zeichen = 1 To Len(Zelle)
     If IsNumeric(Mid(Zelle, Zeichen, 1)) = False Then
         Zelle.Characters(Start:=Zeichen, Length:=1).Font.Superscript = True
     ElseIf Zeichen > 1 Then
         If Mid(Zelle, Zeichen, 1) = "," And IsNumeric(Mid(Zelle, Zeichen - 1, 1)) = True And IsNumeric(Mid(Zelle, Zeichen + 1, 1)) = True Then
            Zelle.Characters(Start:=Zeichen, Length:=1).Font.Superscript = True
         End If
     End If
 Next Zeichen

 Next Zelle

 End Sub

Hier wird also im Bereich A1 bis B5 hochgestellt. Ansonsten ändern.

Position ist zwar dimensioniert, aber nicht verwendet.
Leider gestattet xl nicht, aus einer geöffneten Zelle heraus ein Makro zu starten.
=>Makros sollen ja weniger können als xl selbst :-( <=
wo man die gewünschten Zeichen einfach markieren und dann formatieren kann.
Die Position per Inputbox abzufragen, lohnt den Aufwand nicht:
da ist es dann gleich besser, in der geöffneten Zelle den
Text zu markieren, mit
Strg+1 das Menü Zellen formatieren zu öffnen und in der dann einzigen Karte "Schrift"
"hochgestellt" anzuhaken,
ggf noch die
Größe um 1 oder 2 Stufen anheben (die hochgestellten Zeichen sind je nach Font und Zoom oft kaum lesbar).
Ich hab mal ein recht langes Makro erstellt, das Indices in chem. Formeln erkannt und tiefgestellt hat: da konnte dann Position automatisch definiert werden (stelle ich auf Wunsch zur Verfügung).
in Texten ohne bekannte Hochstellkriterien dürfte das unmöglich sein!
@Merkurus. trotzdem ein DH für die schnelle und (leider nur fast) richtige Lösung!

0
@Iamiam

Hier die Hoch-/TiefZAHLEN (aus Unizeichen über Libre Office erhalten mit der Formel)
=UNIZEICHEN((ZEILE()-1)*100+SPALTE()-1) (von A1:CV666 (Spaltenbreite 0,46cm, Arial 10,5, Zoom 100% müsste in einem 16:9-Bildschirm grade passen, sonst Zoom etwas kleiner)
Bin gespannt, ob es in dieser neuen Zusammenstellung rüberkommt oder ob GF wieder alles ändert, die Vorschau zeigts wieder mal korrekt an:

¯❺❽❻❰❱¹²³❴❵❶❷❸❹❼❾❿_₊₍₋₀₁₂₃₄₅₆₇₈₉₌₎

Also doch wieder das meiste anders dargestellt, kann man nichts machen!

0

Was möchtest Du wissen?