Wer kennt ein Hausmittel gegen Nasenbluten?

8 Antworten

Das riecht ganz nach einem gerinnungshemmenden Medikament. Bluten lassen, wenn es nur tropft, dann die betroffene Stelle abpressen. Wenns gar nicht gehen will, zum HNO-Arzt, der muß das veröden (passiert manchmal, daß ein größeres Gefäß betroffen ist). Ansonsten mit Kälte den Nacken kühlen. In allergrößter Not, wenn gar nix mehr geht und kein Kühlmittel da ist, mit der flachen Hand auf die Stirn schlagen (und zwar kräftig). Das ist aber die letzte Nothilfe!

Diesen Trick hatte mir vor vielen Jahren mal ein Physiotherapeut gezeigt: einen kräftigen Schlag mit der flachen Hand von unten nach oben über die Stirn und gleichzeitig mit der anderen flachen Hand von oben nach unten über den Hinterkopf. Damlas beherrschte ich ihn auch noch, aber jetzt nach über 20 Jahren war ich mir einfach nicht mehr so sicher, denn da musste noch ein ganz spezieller Dreh dabei sein. Ich habe mich schlichtweg nicht getraut ... Das nächste Mal bekommt er eins vor die Nuss lach Danke

0

Nehmt einen Gelaspon-Schwamm mit, das ist in einem solchen Ausnahmefall am effektivsten. Danach brauchst du bloß zu googeln, dann weißt du wie man den anwendet. Hier wäre das zu lang.

Ah - danke! Das wäre ein sinnvolles Utensil für meine Rucksackapotheke!

0

Kopf nach vorne. Feuchte kalte Tücher in den Nacken, diese oft Wechseln. Notfalls aufgedrehtes Taschentuch ins Nasenloch.

Der arme Kerl hat fast zwei Päckchen aufgebraucht

0

Brandblase polstern?

Ich hab meine f..king Hand verbrannt und es brennt seit 2 Stunden, aber ich halt den Schmerz schon easy aus. Das Problem ist nur die Brandblase, kann ich die irgendwie mit Watte polstern oderso, damit die möglichst schnell weggeht, ich will nicht dass sie jemand sieht. Ich kann nicht zum Krankenhaus, weil ich eh schon eine 800-Euro Rechnung aufhabe, dann verreck ich lieber mit meiner Hand, anstatt dahin zu gehen. Außerdem hab ich keine Lust dass meine Eltern was erfahren. Könnt ihr mir bitte helfen, kann die Brandblase bis morgen irgendwie verschwinden??? Das muss wirklich sein, ich krieg so Stress wenn das jemand sieht, und ich muss aber morgen auf jeden Fall zur Schule. Und ich hoffe die Wunde geht auch weg weil ich keine Lust auf lebenslange Narben hab, davon hab ich eh schon genug.. Was soll ich tun, kann ich irgendwelche Hausmittel benutzen, weil zur Apotheke zu gehen ist jetzt bisschen schlecht mit der Zeit, außerdem hab ich auch kein Geld mehr. Und ich bin gerade ziemlich tief in der Sch...e. Kann ich die Blase nicht im Notfall aufstechen und dann schnell mit Pflaster zukleben?

...zur Frage

Nasenbluten; zu viel Blut verlieren?

Wenn ich Nasenbluten habe, dann mindestens eine Stunde. Aber zum Glück habe ich sehr selten Nasenbluten. Aber am Montag eollte ich zur Schule und meine Nase fing an zu bluten und das dauerte dann noch eine Stunde. Am abend hatte ich wieder Nasenbluten und das dauerte zwanzig Minuten. Am nächsten Tag hatte ich wieder Nasenbluten und das dauerte zehn Minuten. Am Mittwoch hatte ich Nasenbluten und das dauerte 30 Minuten. Am Donnerstag hatte ich Nasenbluten und das dauerte 10 Minuten. Freitag hatte ich Nasenbluten, das dauerte 5 Minuten. Samstag hatte ich zum Glück kein Nasenbluten. Doch heute (Sonntag) hatte ich wieder 15 Minuten Nasenbluten.Mein Mum sagt einfach, es sei wegen der Hitze, weil es so trocken ist. Ich gib da auch so eine bestimmte Salbe in meine Nase, aber es hilft halt trotzdem nicht so. Ausserdem hab ich meega angst, ist das normal dass man so viel blut verliert? Was passiert mit meiner gesundheit? Ich trinke so oder so schon wenig wasser, versuche auch mehr zu trinken in der letzten Zeit. Was passiert, wenn ich zu viel Blut verliere?!

...zur Frage

Hausmittel gegen Halsschmerzen? (schnell wirkend)

Hallo ich habe ganz starke Hals schmerzen. ich wohle in einen Dorf und hier gibt es keine Apotheke und ich habe auch kein Auto oder so! Kennt ihr vielleicht ein Hausmittel da gegen? Bitte um Hilfe lg

...zur Frage

Warum habe ich jeden morgen Nasenbluten?

Hallo Community ..
Jeden morgen wenn ich aufstehe habe ich Nasenbluten, was kann das bloß sein? Vor ca 2 Jahren meinte mein Arzt ich hätte evtl einfach nur empfindliche Äderchen und hat sie mir "verödet".. Eine Zeit lang war es etwas besser, seit ein paar Wochen ist es wieder grauenhaft. Ich habe eigentlich nichts verändert, keine anderen Medikamente/Ernährung oder sonstiges .. Woran kann es wohl liegen?
Das einzige was ich habe ist Hashimoto (Schilddrüsen Autoimmunerkrankung) .. Aber da bin ich eigentlich gut eingestellt- die Blutwerte sind gut und mir geht es auch prima ..
Nur jeden morgen.. Manchmal auch mitten in der Nacht dieses Nasenbluten.. Es läuft richtig aus dem "Rachen heraus" also nicht dass ich so leichtes bluten hab sondern richtig stark .. Was kann das bloß sein?

...zur Frage

Narben mit Hausmittel entfernen

Hey, ich hb vom ritzen ziemlich viele rote narben am arm. das sieht nicht gerade sehr schön aus. kennt jemand ein hausmittel oder so wie man sie ,,wegmachen" kann? oder eine salbe aus der apotheke?

...zur Frage

HHausmittel gegen Insektenstiche?

Kennt jemand Hausmittel gegen das lästige jucken bei Insektenstichen? Ich war auf Besuch in der Karibik und habe rund 250 Stiche an den Beinen und die machen mich irre. Meistens ist es ja gut aber dann reibt wieder irgendwas und dann entflammt alles. Ich habe von dort was aus der Apotheke mitgebracht aber das hilft auch nicht wirklich.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?