Wer kennt ein gutes Rezept für Pizzateig?

10 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Der original italienische Pizzateig besteht ausschließlich aus vier Zutaten: Mehl, Wasser, Salz und sehr wenig Hefe! Die geringe Menge an Hefe ist das Geheimnis des guten Geschmacks.

  • Auf 500 g Mehl Typ 00 oder 405
  • Meersalz
  • 3 g frische Hefe
  • und ca. 500 ml lauwarmes Wasser

Die Hefe in einer Schüssel mit lauwarmem Wasser auflösen und ca. 50 g Mehl hinzufügen. Die Hefemischung so lange rühren, bis sie homogen und dickflüssig ist. Ca. 10 Min. gehen lassen. Danach entweder den Teig von Hand kneten - das sollte allerdings gute 10 Min. dauern, oder alles von einer Küchenmaschine durchkneten lassen.

Den Teig mit einem feuchten Tuch abdecken und mindestens 2 Std. bei Zimmertemperatur gehen lassen. Danach kleine Teigkugeln formen und diese bei Zimmertemperatur weitere vier bis sechs Stunden gehen lassen. Dann sind die Teigkugeln fertig (Wenn Du nicht so lange Zeit hast, kannst Du die Menge der Hefe etwas erhöhen, dann reduziert sich die Ruhephase um die Hälfte, mir schmeckt der Teig dann zu sehr nach Hefe.)

Den nun fertigen Teig niemals mit dem Nudelholz bearbeiten, sondern den Teig nur von Hand ziehen, wie es die Italiener machen. Dieses erfordert ein bisschen Übung, klappt aber alsbald.

Da Du sicherlich keinen Ofen hast, der auf 400° zu erhitzen ist, solltest Du Dir unbedingt einen Pizzastein anschaffen (ist nicht teuer). Der muß 1 Std. lang bei Höchsttemperatur Deines Ofens vorgeheizt werden. Das Resultat ist erheblich besser als eine Pizza vom Backblech, weil der Stein die Hitze gleichmäßiger hält und Schwitzwasserbildung verhindert.

Danke für den Stern :-))

3
@Deichgoettin

Ja Bitte ! ich sag Danke für deine schnelle Kompetente Beratung und ja mein Holzbackofen wird so heiß

Lg

3

350g Mehl 550

50g Hartweizengries

1 Block frische Hefe oder 1 Tüte Trockenhefe

250 ml lauwarmes Wasser

Prise Salz und Prise Zucker.

Mehl, Gries, zucker und Salz mischen.

hefe in Wasser auflösen und in die Mitte des Mehlmixes geben und kneten bis der Teig geschmeidig ist. ½ Stunde gehen lassen. Mit mehl nochmal kraftig durchkneten. Noch ½ Stunde gehen lassen. Dann ausrollen und Belegen wie willst du . bei 180° 20 Minuten vackvacken

Vackvacken = backen

Und der Ofen sollte ober-/unterhitze haben

ich habs Olivenöl vergessen zwei -drei Esslöffel mit dem Hefewasser in den Teig

1

375 g Mehl (am besten halb Dinkel halb Weizen)

1/2 Hefe

200ml Wasser

1Pr. Zucker

1pr. Salz

3 EL. Öl

Was möchtest Du wissen?