Wer kennt ein gutes Rezept für einen Caesar's Salad und/oder einen Italienischen Salat (sahniges weißes Dressing)?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Das Dressing ist auf Basis einer Majonäse die sehr würzig mit Parmesan, Zitronensaft, Sardellen und Kapern abgeschmeckt wird.

Wenn ich mir den zuhause mache kaufe ich immer das fertige Knoblauchdressing vom Feinkost Albrecht.

Auf Arbeit nehme ich immer Majo mit geriebenen Parmesan und Zitronensaft, Kapern und Sardellen schneide ich schön klein. Das Ganze wird durch die Menge an Parmesan ziemlich dick, was aber nicht schlimm ist denn man mengt den gewaschenen Salat unter und durch die Restfeuchtigkeit aus dem Salat wird das Dressing automatisch verdünnt. Das muss man beim abschmecken natürlich bedenken und es dementsprechend würziger machen..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von bruckner17
12.06.2016, 18:14

Feinkost Albrecht ... nett ... :-) ... muss ich mal schauen. Nord oder Süd?

0
Kommentar von fhuebschmann
12.06.2016, 18:15

Ähm Hessen ist Nord??? Bei Aldi Süd steht auch Aldi süd oder?

0

Echter Caesar Salad enthält keine Anchovis, sondern Worcestersauce. Die Salatblätter werden nur auseinandergenommen und so angeordnet, dass sie einen kleinen Löffel darstellen.

2 Köpfe Romana-Salat,
2 große Eier,
¾ Tasse Öl mit Knoblaucharoma,
1 große Zitrone,
½ TL Worcestershiresauce,
¼ Tasse frisch geriebener Parmesan,
1 Tasse Knoblauch-Croutons, Salz, Pfeffer. -

Zubereitung: Salat waschen und verlesen, die Eier nur für eine Minute in kochendes Wasser geben. Die Salatblätter durch Öl ziehen und löffelartig auf einen Teller drapieren,  dann Salz und Pfeffer zugeben und kurz mengen. Den frischen Zitronensaft und die Worcestershiresauce über den Salat gießen, danach die zwei Eier, das restliche Öl und den Parmesan. Alles in der Schüssel gut miteinander vermischen. Zum Schluss die Croutons dazugeben und unterheben. Sofort servieren. (Anm: 1 Tasse = 250 ml)

Hinsichtlich der Angst um Salmonellen. Salmonellen befinden sich nur, wenn überhaupt, auf der Schale des Eis, niemals im Inneren. Das kurze Aufkochen des Eis beseitigt die Salmonellen, wenn überhaupt vorhanden. Alle Eier in DE werden auf Salmonellen geprüft, sprich der Hühnerbestand der Lieferanten.

Das Dressing besteht aus Mayonaise.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?