Wer kennt ein gutes Physikbuch zum Selberlernen?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ich hatte in der Schule folgendes Physikbuch: Kuhn, Physik, Band I, Ausgabe B beinhaltet: Wärmelehre und Mechanik Kuhn, Physik, Band I, Ausgabe A beinhaltet: Wärmelehre, Optik und Elektrizitätslehre.

Die Bücher sind gut bebildert und haben viele Aufgaben zum Überprüfen.

Georg Westermann Verlag, Braunschweig 1975.

Die Bücher sind zwar älter, dafür aber sehr gut. Für das Grundwissen in Physik auf jeden Fall gut zu gebrauchen. Mehrere Teilbänder sind erschienen. Hier die ISBNs: 3-14-15 1027-X, 3-14-15-1029-6, 3-14-15 1037-7, 3-14-15-1039-3 und 3-14-15 1096-2 für die Sekundarstufe II.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo,

ich fand dieses Buch immer sehr hilfreich. Es enthält das notwendige Grundwissen, verständlich erklärt, und kann auch gut für die Abschlussprüfung verwendet werden. Mir hat es bei meinem Abschluss damals sehr geholfen.

http://www.duden.de/shop/physik-abitur

Viele Grüße

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ein Physikbuch zu empfehlen ist schwierig. Es wäre sinnvoll in eine gute sortierte Fachbuchhandlung zu gehen, die in der Nähe einer Hochschule oder Uni ist, dort in den Physikbüchern stöbern, welches einen anspricht.

Eine kompakte und gute (subjektiv) Zusammenfassung der Physik ist u. a.

von Hoff Seifarth, Physik für Fachoberschulen, Schroedel

zum Üben mit unterschiedlichen schwierigen Aufgaben und Lösungen ist u. a.

Helmut Lindner, Physikalische Aufgaben, Vieweg

Die Bücher sind etwas älter, aber vielleicht gibt es sie in einer neuen Auflage.

Viel Erfolg - Buchgeschäft aufsuchen!!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?