wer kennt ein gutes hausmittel gegen zahnschmerzen (wurzelbehandlung ist gemacht)?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Lutsche an einer Gewürznelke, das hilft beim Heilungsprozess und betäubt momentan auch ein bissl

Meide Daunenpolster und Wärme.

ich habe weiterhin knoblauch und salz auf den zahn bzw. in die öffnung.. stinkt wie sau aber hat geholfen die nelken knabber ich seitdem beinahe ständig.-) aber das ist schon ne krasse stinkende geschichte...man gewöhnt sich aber daran nach nelke zu riechen oder noch heftiger nach knobi gegen panik vorm zahnarzt könnte ich noch folgendes empfehlen: http://goo.gl/PBPVHz

0

mit Schnaps, hochprozentigen spülen - nicht schlucken, nur den zahn sanft umspülen oder auf eine Nelke (das Gewürz, nicht die Blume) beißen.

Nelkenöl wäre da besser!

0

wasser mit viiiiel salz und mund gut und lange spülen :D oder knoblauch (ich weiss es klingt verrückt aber bei mir hat es gewirkt) an deinen arm, also die andere seite als von deinen zahn ( z. Bsp. dein linker zahn tut weh muss du auf rechten arm machen) öhm... ja xdd LG Kittle

habe den knoblauch mit salz auf den zahn und zerbiessen.. stinkt wie sau aber hat gut geholfen..

0
@Rothenh

eigentlich meinte ich das du knoblauch an dein arm befestigen sollst xdd aber wenn es geholfen hat :D

0

Was möchtest Du wissen?