Wer kennt ein günstiges, sparsames und dabei noch zuverlässiges Familienauto?

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Den klassischen Kombi sollten Familien nicht aus den Augen verlieren. Er ist aufgrund der Form meist etwas sparsamer als ein Van oder Hochdach­kombi, bietet aber gleichzeitig zumindest für Familien mit bis zu zwei Kindern oft noch ausreichend Stauraum.

Sonst mal hier schauen: http://motorblog24.de/familienautos-die-besten-modelle-fur-die-familie/

Viel Spaß.

Skoda wie hier schon genannt wurde, wenn der Fabia noch zu klein ist, dann den Octavia Kombi I oder II nehmen. Ich nutze selbst auch einen und bin sehr zufrieden. Platz ohne Ende, sparsam sind sie, Anschaffung wie Unterhalt sind auch günstig. Qualität ist im Moment auch unschlagbar bei den Preisen.

Wir haben einen Skoda Fabia Combi: viel Ausstattung ist für einen fairen Preis zu haben, supergünstig in der Typenklasse in der Kfz-Versicherung, auch in der Steuer günstig. Da viel von VW stammt, nehme ich an, daß er auch zuverlässig ist; wir haben ihn neu gekauft vor einem halben Jahr und hatten bis jetzt keinerlei Probleme

Wir haben uns auch neulich ein Familienauto gekauf und uns viel damit beschäftigt. Am besten abgeschnitten hat im Preis-Leistungs-Verhältnis der Opel Zafira.

Der VW Touran. Der ist was mir bekannt ist auch günstig im verbrauch. Oder einfach einen Van mit Erdgas.

Hyndai Trajet ist günstig in der Anschaffung,günstig in Steuern und Haftpflicht und braucht wenig Benzin.

ist ein 7-en sitzer

0

Hy wir haben uns auch bei 3 kindern überlegt was wir uns für ein auto kaufen und haben uns für den opel agila entschieden, da er sehr günstig in steuern und versicherung ist

Ich empfehle den Megane Scenic von Renault.

Never ever Renault!!!

Was möchtest Du wissen?