Wer kennt ein Freeware-Programm zur Durchführung eines DTA für Überweisungen?

2 Antworten

Freeware-Tools für Banking gibt es kaum noch, nachdem der Aufwand und die Sicherheitsanforderungen in den letzten Jahren enorm gestiegen sind. Es gibt aber voll funktionsfähige Testversionen, die mit Laufzeitbeschränkung dafür einsetzbar sein sollten. Z.B. kann StarMoney 6.0 das, soweit ich weiß - und das gibt es als Testversion für 30 oder 60 Tage.

@fordprefect Unsinn. Starmoney kann das gerade nicht. Man benötigt ein Programm, welches DTAUS Dateien aus Excel erzeugt. Diese werden dann in Starmoney importiert.

Könnten die Geldprogramme das, würden wir hier nicht diskutieren. Das Ruby Programm von http://ruby.lickert.net/dtaus/ funktioniert prima und die DTAUS-Datei wird von Starmoney akzeptiert. Das 2. Programm sollte auch geeignet sein. Nach dem Erfolg mit Ruby hab ich es nicht weiter getestet.

Es ist schon Mist, dass Starmoney, quicken & Co keine CSV oder XLS Dateien verarbeiten können

Wie können Währungsrisiken bei Auslandsgeschäften abgesichert werden?

Hallo! Ich betreibe ein kleines mittelständisches Unternehmen in Hamburg, wir importieren Rohstoffe aus dem nicht-Euro Ausland und zahlen diese in Fremdwährungen. Welche Erfahrungen haben Sie mit der Absicherung von Schwankungsrisiken gemacht? Besonders spannend wäre für uns Euro/Dollar. Vielen Dank für die Hilfe

...zur Frage

Wie kann ich Daten aus zwei Excel-Listen mit teilweise gleichen, teilweise unterschiedlichen Argumenten in einem Säulendiagramm darstellen?

Hallo, ich habe folgendes Problem:

ich möchte die Daten aus zwei Tabellen mit teilweise gleichen, teilweise unterschiedlichen Argumenten (so wie die Beispieltabellen in Bild 1) in einem Säulendiagramm anzeigen lassen (soll dann so aussehen wie in Bild 2). Da es sich um wesentlich umfangreichere Datensätze als in meinem Beispiel-Bild handelt, ist eine "händische" Vorgehensweise leider nicht möglich... Gibt es eine Möglichkeit, das mit Microsoft Excel zu lösen oder ggf. mit einem anderen Freeware-Programm?

Vielen Dank für die Hilfe im Voraus!

...zur Frage

Warum funktioniert die 2. Online-Überweisung nicht?

Folgende Meldung bekam ich eben bei meinem Online-Banking Der Auftrag wurde nicht entgegengenommen. Ggf neuen Auftrag mit geändertem 1.Verwendungszweck einreichen Auftrag wegen Doppeleinreichung abgelehnt. Was heisst den dass? Ich wollte tatsächlich eine zweite Zahlung an den gleichen Empfänger in dieser Woche vornehmen, aber warum ist dass denn ein Problem? Ich kann doch soviele Überweisungen -Guthaben natürlich vorrausgesetzt - durchführen wie ich möchte oder etwas nicht? Ich muss aber diese Transaktion unbedingt durchführen. Wer hat einen Rat?

...zur Frage

Wer hat Erfahrung mit "Standesamt.com"...ich habe heute eine E-Mail bekommen mit einer Zahlungserinnerung vom 17.10.2016?

Hallo...

Ich habe heute folgende E-Mail bekommen:

Vielen Dank, dass Sie am 17.10.2016 den Standesamt.com Versandservice verwendet haben um Urkunden zu beantragen.

Für Ihren Standesamt.com Auftrag A583860 konnten wir leider noch keinen Zahlungseingang feststellen. Zahlungen wurden bis zum 30.05.2017 berücksichtigt. Sofern nicht zwischenzeitlich geschehen, überweisen Sie den Betrag in Höhe von 3.95 Euro auf folgendes Konto. Verwenden Sie dabei unbedingt den angegebenen Empfänger und Verwendungszweck.

Die Bankdaten für SEPA-Überweisungen lauten: Empfänger: Qdo Advertising UG Bitte verwenden Sie unbedingt als Verwendungszweck: A583860-16 Sabrina Bittroff IBAN: DE54 8607 0024 0192 2079 00 BIC/Swift-Code: DEUTDEDBLEG Betrag: 3.95 Euro

Sollten Sie den Betrag zwischenzeitlich beglichen haben, so betrachten Sie dieses Schreiben als gegenstandslos.

Mit freundlichen Grüßen Der Standesamt.com Kundenservice

Mir geht es nicht um den Betrag...Ich habe nach Bestellung direkt um die 11 Euro bezahlt und habe im Nachhinein erfahren, dass ich es auch einfacher und kostengünstiger hätte haben können!!! Ich finde es einfach fragwürdig eine Zahlungserinnerung nach fast einem Jahr zu bekommen...Ohne Mahngebühr oder sonstiges, woanders hätte man schon längst ein Schreiben vom Inkasso bekommen!!! Hat jemand ähnliche Erfahrungen gemacht und wie verhalte ich mich jetzt!?

Lg

...zur Frage

Wieso ist der Kontostand niedriger als er eigentlich sein müsste?

Hallo,

ich bin mir sicher, dass der angezeigte Kontostand am Geldautomat viel niedriger ist, als er eigentlich sein müsste. Habe meine Kontoauszüge angeschaut und da ist auch nichts auffällig gewesen. Also keine zu hoch abgebucht Beträge oder dergleichen ...

Und viel Geld hab ich eigentlich auch nicht abgehoben.

Weiß jemand, woran das liegen kann? Weil nach meiner Berechnung müssten ca. 1000€ mehr drauf sein, als tatsächlich angezeigt wird.

Danke für eure Hilfe!

...zur Frage

Was bietet die USA?

Ich möchte wissen, was die USA wirtschaftlich zu bieten hat.

Damit meine ich keine Dienstleistungen sondern Rohstoffe, Konsumgüter, Verbrauchsgüter... Das was man aus anderen Ländern nicht bekommt oder zumindest nicht für diesen Preis.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?