Wer kennt dieses leichte Brennen im Gesicht von Muskelverspannungen im Nacken?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Prima, wenn du mit der Diagnose den Grund schon kennst. Dann dürfte es ein Leichtes sein, eine Verordnung über manuelle Therapie zu bekommen. Damit gehst du zu einem Physiotherapeuten, der auch Osteopath ist. Mit etwas Geduld wirst du nach einer Weile deutliche Besserung spüren.

Wichtig wird dann sein, dass du lernst, diese Verspannungen rechtzeitig selbst zu bemerken, dein Verhaltensmuster zu ändern und locker durchs Leben zu gehen. Das ist möglich.

Ja habe auch schon Massage verschrieben bekommen :) Wollter eher so fragen, ob ihr das auch kennt? Wielange kann sowas andauern :/? Das nervt echt manchmal so. Geht ja auch immer wieder.

0
@KleineMaus246

Das fragst du am besten den Osteopathen. Der hat deutlich mehr Erfahrung und kennt dann deine Gesamtkonstitution. Neben seiner Arbeit kommt es auch noch darauf an, wie du seine Hilfe in deinen Alltag umsetzen kannst. Deine Haltung musst du verändern, auch deine innerliche. Je besser du wieder du selbst wirst, umso besser geht es dir. Die Mühen lohnen sich, auch wenn es mehrere Jahre dauert. Du solltest es dir Wert sein.

0

Zu dem wurde bei mir eine gerade HWS festgestellt + Kieferverspannung links.

Hast du mal deinen TSH gemessen bekommen. Schilddrüsenprobleme verursachen gern Kieferverspannung, Halsschmerzen, Nackenverspannung, Trigeminusneuralgie. Ärzte nehmen bei solchen Symptomen oft nicht einmal Blut ab, schon gar nicht messen sie den TSH, wieso auch, sie müßten ja selber dran denken.

Johanniskraut-Rotöl vertreibt die Kiefer udn Nackenbeschwerden für den Tag. Wasser trinken hilft, bewegung hilft, Sonne und Vitamin D helfen. Pille absetzen, falls du sie einnimmst, dafür trinke Frauenmanteltee 2-3 Tassen täglich. Kaffee oder ASS kann auch kurzfristig lindern.

Hol dir deine letzten Blutanalysen ab, zuhause nutzen sie dir mehr. Woie hoch war dein TSH Wert? Thyroxin könnte notwednig werden wenn der TSH über 1,5 liegt.

1
@Schnabelwal

Danke für die reichlichen Infos :) Was heißt TSH? Sorry, weiß ich leider nicht. Ja mit der Schilddrüse hatte ich es auch schon vermutet, Blut haben sie wie du sagst noch nicht abgenommen. Alles andere habe ich quasi schon durch. Wärme hilft mir ungemein und ich habe Massagen. Osteopathie wollte ich jetzt auch noch machen, da meine Krankenkasse das übernimmt. Wozu ist Thyroxin?

Sorry, für die ganzen Fragen :)

0
@KleineMaus246

Achso was ich vielleicht noch dazu sagen kann, meine Nackenverspannungen sind laut meiner Physiotherapeutin links viel doller, halt da wo auch die Kieferverspannung ist.

0
@KleineMaus246

TSH heißt Thyreotropin (Parameter der die Schilddrüsenleistung abschätzen läßt bei vielen Patienten, nicht bei allen).

Die Pille enthält viel Östrogen was die Schilddrüse schwächt. Der Gegenspieler vom Östrogen ist das Progesteron...es ist in Frauenmantel udn Schafgarbe udn Traubensilberkerze enthalten. Progesteron und Vitamin D stärken die Schilddrüse.

Wenn du kannst, setz die Pille ab..es gibt soviel andere verhütungsmethoden..möglkicherwiese hast du sogar Hashimoto, damit ist die Empfängnis eh schlecht...man nimmt die Pille zumal wenn über dreißig da wohl eher umsonst;) Wie siehst mit der Libido aus? Die geht dann auch den bach runter...viele Frauen nehmen die Pille, obwohl sie überhaupt keine Lust mehr haben, Zyklusstörungen, schlechte Laune, Schmerzen, Depressionen keinen Partner...WIESO? Die Pille ist oft die Ursache für das alles.

Verzichten solltest du auch auf Soya, (starkgehopftes) Bier, Jodsalz, überjodiertes Masttierfliesch und Milchprodukte (in Deutschland leider die Regel).

Auch unsere Ärzte verordnen noch massenweise JOD obwohl Deutschland seit 20 offiziell (laut WHO) kein Jodmangelgebiet mehr ist...weil fast alle Nahrungsmittel oft unkontrolliert künstlich HOCH jodiert werfen bei uns.

1
@Schnabelwal

Warum kennst du dich denn damit so gut aus? Also ich nehem die Pille und habe auch ein festen Freund seid knapp 3 Jahren. Hätte nicht gedacht, dass so etwas von der Pille kommen kann.

Puuh ich dachte, das kommt alles von meiner HWS da die ja gerade ist und ich ja nun auch schon in Behandlung bei Massagen bin. Kann man davon auch evtl. Muskelzucken haben? Oder hängt das eher mit Magnesiummangel zusammen?

0
@KleineMaus246

Mit einem ölangjährigen fetsen freund sollte die Verhütung ohne Hormone kein problem machen...wenn dein Zyklus regelmäßig ist dann brauchst du nur 6 Tage im Monat verhüten. Um den Eisprung rum.

0

Was möchtest Du wissen?