Wer kennt dieses elektrische Bauteil (evtl. Relais)?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Einfach auf Verdacht Bauteile / Platinen austauschen würde ich nicht empfehlen, zumal es in den wenigsten Fällen passende Ersatzplatinen zu kaufen gibt.

Erst bei einer genaueren Fehlerbeschreibung bzw. bei Messergebnissen kann man wirklich sagen, was defekt ist.

Ob die Relais funktionieren kannst du durch das Gehäuse erkennen wenn sich der Anker bewegt. Je nachdem ob sie festgelötet oder in einem Sockel befestigt sind, kannst du diese auch rausnehmen und außerhalb testen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das sieht auf den ersten Blick nach einer Schaltung aus, die eine Impuls bekommt, bei der das Relais anzieht, dadurch etwas aktiviert wird und nach einer einstellbaren Zeit (dafür der kleiner Drehregler) wieder das Relais abfallen lässt.

Leider kann ich auf Deinem Foto nicht erkennen, was für ein IC in der Mitte verbaut ist. Dies kann nämlich auch defekt sein und da es nur gesteckt ist, läßt es sich auch leicht austauschen.

Als erstes würde ich messen, ob überhaupt ein Schaltimpuls an der Platine (an den zwei unteren Klemmen bei Foto) ankommt. Vermutlich sind zwei Pole für den Schaltimpuls zuständig, da sollte so etwas wie ein Schalter angeschlossen sein.

Die beiden oberen Kontakte sehen wie die Ausgänge des Relais aus, die Kabel gehen vermutlich zu den Schranken.

Ich würde dann die zwei Dioden durchmessen und ggfs. das IC tauschen.
Das IC kostest bestimmt weniger als 1 Euro. Du kannst ja mal kurz mitteilen, was auf dem IC steht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das scheint eine Zeitsteuerung zu sein. Das IC1 ist bestimmt ein NE555. Ist die Platine gegenüber dem Rahmen, an dem sie befestigt ist, isoliert?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Suchst du die komplette Platine oder nur das blaue Bauteil in der Mitte? Könnte schon ein Relais sein, bin mir aber nicht sicher.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?