Wer kennt diesen Porzellanstempel?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ein P unter einer Krone hat nur die Porzellanfabrik Kalk .

Hier die ganzen Marken der alten Porzellanfabrik Kalk :

Bitte die Marken von links nach rechts scrollen:

http://www.porzellanfieber.de/Porzellanfabrik-KalkFirmengeschichtePorzellanmarkegekreuzte-PfeileEisenberg-Thueringen.html

Ich hoffe, daß der Link funktioniert, sonst sende ich ihn nochmal per Kommentar.

Wenn die Marke sehr alt ist, könnten die Figuren doch etwas wertvoller sein als Du denkst.

Wichtig ist der unversehrte Zustand , also möglichst keine Abplatzungen.

Bitte google auch mal Porzellanfabrik Kalk und suche Vergleichsobjekte bei Ebay, Amazon , Hood etc.... (denke daran , daß Preisaufrufe bei Ebay nicht die Endpreise sind).

Und nächstes Mal fügst Du bitte ein Bild der Marke und der Figuren der Frage hinzu. Dann können wir Dir viel mehr sagen.

Viel Erfolg und LG

OnkelBerni 19.06.2011, 12:26

Nun versuchen wir das nochmal mit dem Link und zwar gekürzt:

http://kuerzer.de/sCHT83ajc

-

0
tintoretto 19.06.2011, 13:50
@OnkelBerni

fast richtig - fast! nur leider nicht ganz!

Denn es war das Eisenberger Kreuz (das aus zwei Pfeilen den Ursprung hat) - teils mit der Krone darüber, darunter die jeweiligen Buchstaben - das für diese Manufakturen signifikant ist, nicht jedoch ein - wie erfragt- P mit einer Krone darüber, das schliesst einwandfrei auf die bereits unter den Antworten erwähnte Repro-Antik- Herstellung!

Schönen Sonntag noch!

0
OnkelBerni 19.06.2011, 14:22
@tintoretto

tintoretto, die Porzellanfabrik Kalk hat ca. 40 Jahre lang ein P unter einer Krone in der Marke dargestellt. Das P steht für Porzellanfabrik. Weiterhin erscheinen ein K unten an der Seite für Kalk und ein E für Eisenberg auf der anderen Seite.

Zeig mir doch eine ander Marke mit einem P und einer Krone darüber.

0
tintoretto 19.06.2011, 14:37
@OnkelBerni

gerne: Sie dir den Link von Geistlein an.... das ist genau das, was in der Frage beschrieben war! (Und - du hast recht "Ein P unter der Krone" - ABER!!! : in Verbindung mit den Schwerten und den restlichen Buchstaben!!!)

0
OnkelBerni 19.06.2011, 14:38
@OnkelBerni

Ach jetzt weiss ich, was ihr meint: Diese Massen-Reproduktionsmarke aus China oder wo die herkommt. Okay, das ist für mich gar keine Marke einer Porzellan-Manufaktur. Das ist millionenfach hergestelltes Massenzeug.

Warum stellen die Fragesteller bei solchen Fragen keine Bilder rein ?????

0
tintoretto 19.06.2011, 20:20
@OnkelBerni

nochmal, onkelBerni, um dir eine weitere Chance zu geben, einen Kommentar löschen zu lassen:

Es gibt Menschen, die einfach eine Frage stellen und eine Antwort erhoffen, ohne sich damit irgendwelchen punkteeinheimsenden notorischen Besserwissern - denen laut eigenen Angaben - die Punktegeber "völlig egal" sind, da sie "sich selbst dafür eintscheiden".

Über die Art der Fragestellung derart primitiv zu urteilen, überlässt dem Leser ein Urteil über den Kommentator.

0
geistlein 19.06.2011, 20:59
@tintoretto

danke, tintoretto, für deine Hilfestellung, aber ich denke, das nützt nichts.

Hier ist mir schon oft passiert, dass das Wissen weit unter der Protektion steht. Vielleicht erkennt das der/die Fragesteller, sonst haben wir unser Bestes getan!

Ich wünsche dir noch einen schönen guten Abend und eine angenehme neue Woche!

Danke, tintoretto!

0
dezember49 19.06.2011, 22:00
@geistlein

tintoretto und Geistlein haben Recht! - alles andere ist Quatsch! Eine "Porzellanfabrik Kalk" gab es so niemals! Es gab die Kalk Ges.m.b.H. (aus Geyer & Körbitz und den Firmen Gustav Schwabe und Wilhem Vogt ) die dann zu "Porzellanmanufaktur Kalk - Eisenberg" wurde. Nach der Verstaatlichung wurde daraus 1965 die VEB Triptis und nach 1973 enteignet und in Folge eingestellt.

Und Kalk bedeutet bloss den Stadtteil in Köln.

0

Was möchtest Du wissen?