wer kennt diese Porzellan Marke?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Angedeutete Krone mit 5 Strichen und N ist unbekannt.

ich komm auf LA Medea Porzellan

der Porzellanstempel von La Medea sieht ganz anders aus. Die Krone von La Medea ist als solche gleichmäßig angeordnet und in schwarzer Farbe gestempelt.

Bei einem Vergleich von Porzellanstempeln ist auf jede Kleinigkeit zu achten

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Erst mal erlaube ich mir darauf hinzuweisen, dass "Porzellanmarke" ein einziges Wort ist...

Und jetzt von der Rechtschreibung zum Porzellan:

Ende des 18. Jahrhunderts hat Ferdinando I di Borbone (= Ferdinando IV di Sicilia = Ferdinand I.) die “Real Fabbrica Ferdinandea” in Spanien gegründet. Das Emblem dieser Manufaktur ist ein großes N mit einer Krone darüber. Sie stellte das berühmte “Capodimonte-Porzellan” her.

Wenn dein Porzelan alt genug ist und keine Fälschung, dann stammt es womöglich aus der genannten “Real Fabbrica Ferdinandea”.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Lt. sammler.com ist das Società Ceramica Richard-Ginori in Doccia in Italien im Zeitraum ca. 1850 - 1903. Das hättest Du aber selbst rausfinden können, man muß nur entsprechend googeln!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?