Wer kennt diese Pflanze, weiss den Namen?

...komplette Frage anzeigen Bilduntertitel eingeben... - (Pflanzen, Botanik, Zimmerpflanzen) Bilduntertitel eingeben... - (Pflanzen, Botanik, Zimmerpflanzen)

6 Antworten

Es ist eine Radermachera sinica, oder auch Zimmeresche genannt. Man überwintert sie etwas kühler, etwa bei 15°C. Die Pflanze verträgt keinen Zigaretttenrauch. Hin und wieder sollte man sie sprühen.

Vielen Dank, Fearthainn. Die neuen oberen Äste sind wunderbar ausladend, doch die unteren hängen Richtung Stamm nach unten, sind aber fest (nicht labberig). Die Blätter rollen sich an den Aussenseiten leicht einwärts. Ich denke meine Pflanze hat kleine Viecher (man sieht sie kaum). Sie bekommt auch immer wieder gelbe Blätter, die abfallen, bis dann auch der ganze Ast ab ist. Keine Ahnung, was ich falsch mache. Ich lass sie eher ein wenig trocken statt zu feucht, d.h. ich geb Wasser, dann warte ich bis sie trocken ist, dann wieder Wasser. Hast du da eine Ahnung? Vielleicht muss ich sie öfter besprühen? Danke!

0

Die kleinen Viecher sind möglicherweise Spinnmilben. Darauf ist sie sehr anfällig, besonders bei zu trockener Luft und zu warmem Standort. Aufgrund der Spinnmilben verliert sie wahrscheinlich auch ihre Blätter. Spinnmilben bekommst Du leider sehr schwer wieder weg.

Ja, das kann sein. Danke für deine Antwort. Werde mal etwas googlen, vielleicht finde ich was für die Spinnmilben. LG!

0

GENAU! KEIN Ficus. Ficus hat holzige (=braune) Zweige, aus denen die Blätter wachsen. Kann aber leider auch nicht sagen, um was für eine Pflanze es sich hier handelt, sorry.

Danke für die Bestätigung, LG!

0

Rademachera

Auch dir, Virginia, vielen Dank!

0

das ist eine Zimmeresche

Das ist doch ein Ficus Benjamini - eine Birkenfeige.

Google das mal, da findest Du sicherlich Pflegehinseise.

Nein, eben, leider kein Ficus.

0

Was möchtest Du wissen?