Wer kennt diese Pflanze und was ist los mit ihr?

Topfpflanze - (Pflanzen, Blumen, Pflanzenpflege)

9 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Das ist kein Ficus benjamina, das ist eine Schefflera. Die Blätter stehen bestimmt auf Stielen, die auch noch abfallen, oder?

Wenn die Schefflera vorher keine Fußbodenheizunmg kannte, hast Du da das Problem - stell sie auf so kleine Rollbretter, das hilft. Anfangs, bis sie sich dran gewöhnt hat, muß man auch mehr gießen, ist bei uns bei jeder Heizperiode so. Die plötzliche Wärme von unten sorgt für höhere Verdunstung durch die Blätter, und somit haben die Pflanzen Durst. Die großen braunen Flecke sagen mir das auch.

Ja,die Blätter stehen auf Stielen.Hab nach der Schefflera gegoogelt,und das sieht mir ganz danach aus.Ok,Rollbretter hab ich,werd gleich mal eins drunter schieben. Die braunen Flecken sagen Wassermangel? Glaub nicht das ich noch ein Bild von der ganzen Pflanze einfügen kann,oder geht das?

0
@Brutus78

Du, ich brauche dazu kein Bild, denn erstens bin ich mir bei der Schefflera sicher, und zweitens hab ich weiter unten von Deiner Fußbodenheizung gelesen. Wenn die Pflanze vorher noch im Geschäft stand, war es da mit Sicherheit kühler. Und Fußbodenheizung ist so eine Sache.... heikel! Jedenfalls habe ich mit meinen ziemlich großen Pflanzen gelernt, daß ich während der Heizperiode MEHR gießen muß, bis die Pflanzen sich etwas daran gewöhnt haben, danach beinahe wieder normal. Natürlich schaue ich auch, daß sie keinen nassen Fuß bekommen (keine Staunässe), aber sie sind echte Säufer, weil groß.

JEDE steht auf einem Rollbrett, und das hilft. Außerdem schützt es den Boden, weil nicht alle Untersetzer oder Übertöpfe 100 % dicht sind.

0

Ja, dies ist ein Bejamin Baum. Es ist bei dieser Gattung normal, dass sie im Winter Blätter abwerfen. Nächstes Jahr kommt er dafür umso besser wieder. <<< Der Baum mag keine Zugluft. Also auf Fensterbrett eher ungünstig. >tipp2. Wenn du ihm noch einen zweiten Bejaminbaum hinstellst dass er nicht so alleine ist wirst du merken das es ihm viel besser geht.

Danke,das beruhigt mich ein wenig.Wenn das normal ist das der ein drittel seiner Blätter wegwirft.Also von ca. 300 Blättern,hat der jetzt bestimmt 100 fallen lassen. Gute Idee mit dem 2ten,dann seh ich ja,ob der auch das Laub so ablegt. Würdest du den da stehen lassen wo er jetzt ist,oder nochmal nen Standortwechsel vollziehen? In der Küche wärs wohl heller.

0
@Brutus78

Ist ne komische Sache. Einer allein wächst nicht so gut aber sobald Zwei oder mehr in unmittelbarer Nähe sind wachsen die schneller usw... glaub die fühlen sich dann einfach wohler. Wie bei uns Menschen wir wollen auch nicht allein sein.

0

Ob zuviel oder zuwenig Wasser, das kanns tdu einfach bestimmen. Hol die Pflanze aus dem Übertopf und schau nach.

Was möchtest Du wissen?