Wer kennt diese Hunderasse beim Namen?

... komplette Frage anzeigen

11 Antworten

Auf jeden Fall ein Genträger der " blau" trägt, also zB Weimaraner. Dann Schäferhund. Theoretisch könnte es also schon ein Weimaraner/ Schäfermix sein aber ich würde noch was drittes vermuten

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Puuuh das ist heavy XD

Also erstmal würde ich wie die anderen auch sagen, dass das ein Mix ist. So viel steht fest. Aber welche Rasse...hmmm...wegen der Ohren und der Augenform sieht es aus nach Schäferhund. Das Fell sieht eher struppig und kurz aus XD deswegen würde ich einen Retriever sagen, vielleicht Labrador? 

Ich kann jetzt nur nach dem Bild gehen, aber groß finde ich den Hund nicht wirklich, weswegen ich mir mit einer Kombi auf Schäferhund und Labrador nicht sicher bin. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sieht aus, als wenn ein Schäferhund mit drin wäre.

Was wäre schlimm an einem Schäferhund?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DornundHelm
19.06.2017, 11:51

Nee, das bezieht sich darauf, dass das für mich als - vom Land kommend - eine große Überraschung wäre, wenn das ein Deutscher Schäferhund ist.

0

Sieht stark nach Schäferhund aus, gibt das ja nicht nur DSH. Kann gut auch ein Mix sein, jedenfalls superhübsch <3

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Vielleicht ein Australian Kelpie, bzw ein Mix wo er drin ist. Aber auf jeden Fall was Schäferhund ähnliches.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Vielleicht Schäferhund x Thai Ridgeback? 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von LukaUndShiba
19.06.2017, 07:35

An den Thai habe ich auch gedacht ^^

0

Das könnte ein Alpinschäfer sein. Eine Neuzüchtung, auf jeden Fall mit Malinios drin. Nicht vom FCI anerkannt. Oder ein Australian Kelpie.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

das ist ein kelpie,sehr temparamentvolle hunde die in australien mit viel mut, riesigi rinderherden treiben

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Jesaya007
19.06.2017, 22:53

Ein Kelpie in blau? Das ist aber nicht normal. 

0

Hallo,

dass sieht schon sehr nach einem Australian Kelpie aus. bei dieser Rassen kommen anscheinend auch durchaus "Blauträger" vor, daher würde es auch mit der Fellfarbe passen. Ein "SWchäferhund" wie du ihn meinst ist es damit nicht, wohl aber ein fällt aber unter Sektion 1 der "Schäferhunde" und dort unter die "Hüte- und Treibhunde"

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Vielleicht mit Weimarer drin? Und Labrador und noch irgendwas mit solchen Ohren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?