Wer kennt diese Geschichte mit dem Taler?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ich kenne diese Geschichte nur als Lied: "Wir kamen einst von Piemont". Da lassen sich die jungen Wanderburschen auch alles mögliche auftischen und als es ans bezahlen geht da haben sie "nur einen Sous". Hier ist der komplette Text: http://www.volksliedsammlung.com/wirkamen.html

Das ist sie leider nicht :-( aber trotzdem Danke für die Antwort ;-)

0

Könnte es sein das du eine der Till Eulenspiegel Geschichten meinst?

Da kehrte ein Wandersmann mit nur einer Münze in einem Wirtshaus ein.
Er wußte das seine Münze dort nicht für ein Essen genügen würde.
Und doch ließ er sich ein leckeres Essen auftischen. Er roch nur an dem Essen und bedankte sich bei dem Wirt dafür, indem er seine Münze einmal auf den Tisch warf so daß sie klimperte.

Als er sich später vor einem Gericht wegen Zechprellerei verantworten sollte, rechtfertigte er sich vor dem Richter damit:
"Der Klang einer Münze für den Duft eines Mahles!"

Er wurde daraufhin von dem Richter freigelassen und ging seiner Wege.

Was möchtest Du wissen?