Wer kennt diese einer Zitrone ähnelnde Pflanze?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Das ist Poncirus trifoliata, eine Citrusfrucht, die relativ robust ist, an milden Standorten auch in Dtl. überleben kann und deshalb als Unterlage zum Veredeln von Kulturfrüchten genutzt wird. Die Früchte selber werden wenig geschätzt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von faultier45
02.11.2011, 18:38

Danke! Ich bin nun wieder ein klein wenig schlauer.

0

Das ist eine Bitterorange, die auch bei uns in D winterhart ist. Ich wohne nicht in einer Weinbaugegend und meine hat die letzten beiden - ja nun sehr heftigen - Winter ohne irgeneinen Schaden überstanden (ist schutzlos ausgepflanzt).

Habe sie vor 5 Jahren geschenkt bekommen, mich seitdem x-mal an den garstigen Dornen gestochen und heftigst geflucht ... und habe nun das 1.Mal Früchte dran. Bin gespannt, was sich da noch bis zum Frost tut und ob die Früchte ihre Farbe noch weiter verändern.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Lupus1960
03.11.2011, 05:58

Wieder etwas gelernt, hätte nicht gedacht dass in unserem Klima (Bitter-) Orangen wachsen.

Kann man die Früchte auch verwerten?

0

ich tippe auf eine zierquitte. Chaenomeles japonica , auch die nordische zitrone genannt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von botanicus
02.11.2011, 17:41

Ganz andere Familie!

0

Was möchtest Du wissen?