Wer kennt diese Autorin? Ist echt wichtig...

...komplette Frage anzeigen

Das Ergebnis basiert auf 18 Abstimmungen

Ich kenne sie 55%
Ich kenne sie nicht 44%

15 Antworten

Ich kenne sie

Irgendwie läßt mich Deine Frage nach Getrud v-on le Fort nicht mehr los. Habe daraufhin noch einmal in ihrem Werk "Die ewige Frau" nachgeblättert - und bin der Meinung, daß ihre Haltung kaum noch zu der modernen Einstellung zur Stellung der Frau paßt. Es sei denn, man sei "erzkonservativ" - und fände sich im Sichtbild der Frau in der katholischen Kirche uneingeschränkt wieder. Die Frau nur als "Mitgestalterin, nicht als Gestaltende" erscheint mir ziemlich - na sagen wir mal - überholt. Selbst, wenn immer wieder im Text darauf hingewiesen wird, daß die Position der Frau methaphysisch zu sehen ist. Mich würde interessieren, warum Du Frau von le Fort als Autorin wählst. Aber vielleicht muß man sehr viel religiöser - möglichst katholisch sein,- um ihre Meinung zu verstehen und sogar zu akzeptieren. Interessant ist sie schon- werde mal sehen, ob ich den "Pabst aus dem Ghetto" noch finde. Danke also für die Frage - man denkt mal wieder in eine andere Richtung!

Ich kenne sie

Diese Autorin hat außerdem unter einer Reihe von Pseudonymen geschrieben. Infos über sie gibt es unter www.gertrud-von-le-fort.de . Ich finde es interessant diese Autorin vorzustellen, obwohl ich leider die Meinung von saturnknight zum Aufmerksamkeitsfaktor - fast keinen interessierts - teilen muss. Trotzdem wünsch ich "Viel Erfolg" Daphne

Ich kenne sie nicht

ich kenne sie nicht. Aber wenn sie dir gefällt, kannst du doch auf diese Art "Werbung" für sie machen.

Und gerade bei Schulreferaten ist der Bekanntheitsgrad nicht wichtig. Hauptsache man bringt es gut rüber. Ich bin mir auch sicher, daß manchem der anderen Schüler es total egal ist, worüber du sprichst. Da könnte es auch ein sehr bekannter Autor sein und sie würden nicht zuhören.

Ich kenne sie

Ich kenne sie, finde aber, daß es sich um eine typische " Schulbuchautorin " handelt, die zwar bei Lehrern sehr beliebt ist, sonst aber wohl fast in Vergessenheit geraten ist. Ob zu Recht oder nicht sollte jeder für sich entscheiden. Wenn Du diese Autorin magst, wirst Du sie und ihr Werk auch gut und glaubwürdig vertreten können und vielleicht andere interessiert machen können. Sollte das aber nicht der Fall sein, hätte ich zu einem anderen Autoren (bzw. Schriftsteller-in) geraten. Man kann nur überzeugen, wenn man selbst überzeugt ist,. Ich war - und bin - es von Gertrud von le Ford nicht,- aber das sollte für Dich kein Grund sein, sie nicht zu wählen.

Ich kenne sie

Gertrud von le Fort, von keinen Geringeren als Hermann Hesse und Martin Buber 1949 für den Literatur-Nobelpreis vorgeschlagen, ist mir durchaus bekannt als Schriftstellerin. Ihr bekanntestes Werk dürfte wohl "Die Letzte am Schafott" sein. Ein gewisses Aufsehen erregte ihre Konversion zur röm-kath. Kirche, sie, die sie Nahkommin aus der preußischen Hugenottengemeinde war.

Ich kenne sie

Ist mir aber auch erst im Studium drübergestolpert, sonst wäre ich wahrscheinlich nicht auf sie gestoßen. Aus einer Schulklasse wird fast noch niemand von ihr gehört haben.

Ich finde es übrigens trotzdem keineswegs schlimm, über jemanden zu referieren, den andere nicht kennen, solange die gute Frau interessant und besonders war/ist.

Ich kenne sie nicht

aber ich finde es viel spannender jemand neuen kennezulernen, als zum hundertsten mal von jemand ohnehin bekanntem zu hören!

Ich kenne sie nicht

aber ich würde es gut finden jemand neues kennenzulernen ;)

Ich kenne sie

Ich habe zwar noch kein Buch von ihr gelesen, aber schon mehrere Artikel über sie.

Ich kenne sie

Gerta von Stark? Warum dann nicht Hermann Hesse?

Ich kenne sie nicht

Also ich kenn sie auch nicht aber wenn sie dir gefällt warum solltest du sie dann nicht vorstellen xD

Ich kenne sie nicht

Wenn die Mehrheit sie nicht kennt, kann es um so interessanter sein.

Ich kenne sie

wir haben in der Schule was von ihr gelesen. Ist aber ewig her.

Ich kenne sie

aber unter den namen gerta von stark. sie hat unter mehreren namen geschrieben.

Ich kenne sie

das war doch eine bedeutende deutsche Schriftstellerin.

Was möchtest Du wissen?