wer kennt die vorwahl um über telekom zu telefonieren

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

wenn dein Provider kein Call by Call unterstützt, kannst du nicht mehr über die Telekom telefonieren. Dies ist halt der Nachteil wenn man zu einem anderen Provider als die Telekom wechselt, der dies nicht zuläßt. So muß man wohl oder übel die teuren Tarife seines Providers bezahlen, es sei denn man telefoniert übers Internet

normalerweise macht es aber keinen Sinn über die Telekom zu telefonieren, da die nicht günstiger sind. Ich weiß nicht genau warum du dies tun willst. Es geht aber auf keinen Fall, daß du die Telekom als Vorwahl nimmst um dich dann darüber einen weiteren günstigeren Anbieter zu wählen.

0

wenn das so ist bei deinem aol-anschluß, dann ist die telecom bzw t-com dabei genau so behandelt wie andere anbieter, die kannst du genau so wenig verwenden wie die anderen! also besser zurück zu t-com und dann vorwahlen finden bei billiger-telefonieren.de oder etwas umständlich immer telefonieren mit der seite http://www.peterzahlt.de - das ist ganz kostenlos, ins deutsche festnetz und in 20 länder.

ich habe mal von telekom den tipp bekommen patron.Ist aber schon eine weile her,leider vergessen.Bei peterzahlt.de habe ich schon nachgeschaut.Leider ist die türkei nicht in diesen 20 Ländern aufgelistet.danke trotzdem für deine antwort.

0
@xxzaraxx

dann probiers doch mal mit skype oder ähnlichem. Die sind allerdings auch nicht gerade billig

0
@xxzaraxx

früher war es mal 01033, aber das wird in meinem tgeb.exe programm von der seite http://www.billiger-telefonieren.de nicht mehr angezeigt.

0

Die call by call-Vorwahl der Deutschen Telekom (t-com) lautet: 01033. Ob du aber damit bei deinem neuen Anbieter telefonieren kannst, weiß ich nicht.

Was möchtest Du wissen?