Wer kennt den Unterschied zwischen pyschosomatische und somatoforme Störungen?

2 Antworten

Somatoform geht eher in die Richtung Hypochonderunterstellung der Arzt findet nichts und will seinen Ruf waren in dem er die Schuld dem Patient überträgt.

Bei mir hiess es auch somatoforme Schwmerzkrankheit, ich habe aber grösstwahrscheinlich Post Scheuermann und diverse Wirbelblockaden, 2 Diskushernien in der BWS mit Kontakt zum Rückenmark  (MRT erst nach 3 Jahren bekommen) usw.  Auch in der LWS hatte ich Bandscheibenvorfall. Es hiess immer da oben sei sowieso nichts. Ob ich Depressionen habe, dann wieder muskuläres Defizit, Ungleichgewicht. Ich ging dann mal zu einem Arzt ohne Krankengeschichte mit diversen Argumenten und bekam dann das MRT. Apropos die meisten Ärzte können mich allmählich kreuzweise.

 - (Psyche, psychosomatisch, somatoforme)

.

Meine MRT Unterlagen
nach 3 Jahren Schmerzen in der BWS. Fing an mit einem heftigen Schmerz
in der BWS, zudem hatte ich bereits vorher LWS Bandscheibenvorfall.

Ich
jage einem Phantom hinterher, somatoform, psychosomatisch,
Depressionen, private Probleme, ADHS sei der Grund, muskulär,
Bindegewebe,  alles mögliche musste ich hören.

https://www.dropbox.com/sh/j7jrhdi0igtqdad/AAAzZOLZZSR2sEw5VpKt4xwca?dl=0

0

Somatoforme Störungen ist ein Begriff für körperliche Beschwerden, die keine nennbare organische Ursache haben. Psychosomatische werden Erkrankungen aös solche verstanden, bei denen organische bzw. Gewebsschädigungen aufzufinden sind. Psychische oder soziale Faktoren beeinflussen die Entstehung, den Verlauf oder die Folgen der Erkrankung deutlich mit.

Unterschied Facharzt Psychiatrie und Facharzt Psychosomatische Medizin und Psychotherapie?

Worin besteht der inhaltiche Unterschied zwischen beiden Facharztrichtungen und wie wird die Differenzierung begründet? Unterscheiden sich die beiden Richtungen durch die verschiedenen Erklärungskonzepte von Krankheiten und deren Behandlung oder ist die Psychosomatische Medizin einfach weiter gefasst? Werden nur Somatisierungsstörungen von den Psychosmatikern behandelt, oder auch klassische psychiatrische Störungen (Anststörungen, Affektive Störungen usw.)? Sind Ärzte noch anderweitig unter anderen Bezeichnungen fürauf dem Psychotherapiemarkt für Erwachsene tätig? Mir ist das nicht ganz klar.

...zur Frage

Welche Störungen oder Probleme können mit den Add-ons "Kasperksy Protection 4639" und "Theme Font Size Changer 494" auftreten ?

Welche Funktion hat das Add-on "Kasperksy Protection 4639" und welchen Unterschied macht es ob ich es aktiviere oder deaktiviere ?
Ich nutze das Antivirenprogramm von Kaspersky.

Welche Störungen oder Probleme können mit dem Add-on "Theme Font Size Changer 494" auftreten ?

Hat jemand von Euch auch das Problem, dass die gutefrage.net Mitteilungen nicht angezeigt werden und kann mir sagen wie er das Problem gelöst hat ?

Danke und Grüße

...zur Frage

DHL Päkchen und Paket - Unterschied?

Hi!

Ich würde gerne wissen wann ich etwas als Päkchen bezahlen darf. Schickt mir bitte keine dhl.de Links. Die helfen mir auch nicht weiter.

...zur Frage

Sind bipolare Störungen heilbar?

Hallo liebe Community :) Ich wollte einmal wissen, ob bipolare Störungen heilbar sind? und wo ist der Unterschied zwischen manisch-depressiv und Depressionen als Krankheit?? Wie äußert sich so eine bipolare Störung??

...zur Frage

ICD-10: Abgrenzung somatoforme und dissoziative Störungen?

Zum Teil ist mir die Abgrenzung sehr klar, aber beispielsweise bei dissoziativen Krmapfanfällen und anderen dissoziativen Störungen vom körpersymptomatischen Typ wie Stupor verstehe ich nicht ganz, warum sie nicht den somatoformen Störungen zugeteilt wurden und wo der Unterschied ist. Hat es nur damit zu tun, dass Patienten mit somatoformen Störungen beharrlich nach einer körperlichen Diagnose suchen und dass keine Verbindung zu einem akuten Trauma bestehen muss, wie bei dissoziativen vorausgesetzt wird und dass bei dissoziativen immer eine Bewusstseinsabspaltung stattfindet?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?